nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.04.2009

Auswertesoftware Tango!3D

Modernisierungslösung

Die Auswertesoftware für manuelle und CNC-gesteuerte Koordinatenmessgeräte (KMGs) Tango!3D von Märklen, Neckarsulm, ist laut Hersteller eine leistungsstarke Modernisierungslösung für nahezu alle Maschinentypen und -fabrikate. Zusammen mit einer neuen Steuerung, beispielsweise den UCC-Typen von Renishaw, Pliezhausen, kann demnach eine gebrauchte Koordinatenmessmaschine aufgerüstet werden. Manuelle Maschinen sollen mit der Software Aufgaben lösen können, die bisher nicht möglich waren, wie z. B. das Messen von Freiformflächen und Regelgeometrien unter Verwendung von CAD-Datensätzen.

Beim Messen erzeugt die Software im Grafikfenster eine 3D-Ansicht der gemessenen oder konstruierten Geometrieelemente. Damit hat der Anwender immer eine grafische Hilfe zur jeweiligen Aufgabe und behält die Übersicht. Beim Messen unter Verwendung von CAD-Datensätzen wird in diesem Fenster das CAD-Modell gezeigt und kann vergrößert und verkleinert sowie in jeder beliebigen Ansicht dargestellt werden. Die Optionen zum Grafikfenster sollen darüber hinaus den schnellen Zugriff auf die Funktionen des Grafikfensters, beispielsweise zum Zoomen oder zum Wechseln der Ansicht, ermöglichen.

In der Menüleiste sind die Funktionen zum Speichern und Aufrufen von Dateien und Programmen sowie für die Grundeinstellungen des Systems untergebracht, während im Programmfenster das Messprogramm im Klartext angezeigt wird. Die Farben verweisen auf die Hauptfunktionen, so steht Dunkelblau für das Messen und Hellblau für die Ausrichtung.

Im Arbeitsfenster werden – abhängig von der ausgewählten Hauptfunktion – verschiedene Funktionen zur Auswahl bereitgestellt, z. B. bei der Funktion „Messen“ diverse Regelgeometrieelemente sowie Flächenpunkte und Schnitte. Gleichzeitig enthält es den Messpunktzähler und die Abbruch- und Bestätigungs-Icons. Innerhalb des Fensters werden nach der Messung die gemessenen Ist-Werte angezeigt.

Die Hauptfunktionen, unter anderem das Messen von Geometrieelementen und Flächenpunkten oder das Erzeugen und Editieren von Messberichten in tabellarischer oder grafischer Form, sind mit großen Icons dargestellt.

Unternehmensinformation

Märklen GmbH & Co. KG Messtechnik

Rötelstr. 42
DE 74172 Neckarsulm
Tel.: 07132 973-0
Fax: 07132 973-449

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen