nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
06.05.2019

Auf Fingerzeig messen

Eine Kombination aus einem mobilen Messgerät und einer nach Bedarf skalierbaren Softwareoberfläche auf einem Multitouch-Bildschirm ermöglicht die Aufnahme kompletter zweidimensionaler Geometrien mit Auflösungen im Mikrometerbereich.

(© Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH)

(© Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH)

Sekundenschnelles und genaues Messen zweidimensionaler Geometrien soll mit dem neuen optischen Messgerät V-CAD 300 der Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH aus Bad Kreuznach möglich sein. Das Messgerät verfügt über einen bewegten Tisch und ein Messvolumen von bis zu 500 mm x 200 mm.
Durch die hochauflösende Optik sind verzerrungsfreie, kalibrierte Erfassungsbereiche mit einer großen Tiefenschärfe möglich. Die monochrome hochauflösende CCD-Matrixkamera mit telezentrischen Objektiven ermöglicht laut Hersteller Auflösungen im Mikrometerbereich. Die geometrische Auflösung und der Erfassungsbereich bestimmen sich aus der Kombination von Kamera und Objektiv, optional ergänzt durch ein LED-Auflicht.
Das V-CAD 300 CNC kann flexibel eingesetzt werden. Unabhängig davon, ob das komplette Werkstück in das Messfenster passt oder aufgrund der Größe nur ein Segment erfasst werden kann – das Werkstück wird erkannt, das Programm geladen und der Messvorgang startet automatisch. Mithilfe der Saphir QD ist der komplette Messvorgang automatisiert und entlastet nach Aussage des Herstellers den Bediener nachhaltig. Im Anschluss erhält der Anwender das vollständige Messergebnis mit dem zugehörigen Reporting auf dem Bildschirm oder als Datei. Neben der CNC-Ausführung ist das Gerät auch in einer manuellen Ausführung verfügbar.
Während das Werkstück frei im Bildfeld positioniert wird, startet der Messvorgang durch Berühren des Multitouch-Panel-PC-Bildschirms und das vollständige Messergebnis mit dem zugehörigen Reporting. Zusätzlich kann das optische Messgerät zu einer vollautomatischen Messzelle für die Eingangs- und/oder Endkontrolle aufgerüstet werden. Hierbei können individuelle Werkstückzuführungen sowie -abführungen integriert und zu einer autark arbeitenden Messzelle kombiniert werden.
Je nach indvidueller Anforderung können Anwender zwischen den Messsoft‧ware-Paketen Saphir und Saphir QD, jetzt vereint in der Saphir 7 bzw. der M3, wählen. Die M3-Messsoftware gestattet die präzise Messung geometrischer Elemente mittels intuitiver Multi-Touch-Anwendung mit übersichtlicher Bedieneroberfläche und Bildverarbeitung zur schnellen und reproduzierbaren Messpunkterfassung. Die Software-Variante Saphir 7 bietet die Möglichkeit, neben Ein-Teile-Messungen auch Mehr-Teile-Messungen für mehrere identische oder mehrere verschiedene Teile auf einmal durchzuführen.
Zum Einsatz kommt das optische Messgerät vor allem bei Messungen von Profilen aus Kunststoff, Aluminium, Holz, Gummi, Gummi-Metall und Metall oder Stanzteilen jeder Art, Schablonen, Dichtungen, Layouts und vielen anderen Teilen – auch in der Serienproduktion.

www.dr-schneider.de

Unternehmensinformation

Dr. Heinrich Schneider Messtechnik GmbH

Rotlay-Mühle
DE 55545 Bad Kreuznach
Tel.: 0671 291-02
Fax: 0671 291-200

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen