nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.04.2003

Aspex RobotSEM-2002

Automatische Mikroanalytik

Aspex RobotSEM-2002

Aspex RobotSEM-2002

Ein analytisches Rasterelektronenmikroskop (PSEM) und vollautomatischer Mikro-Analyzer für den Einsatz vor Ort, z.B. direkt in einer Produktion, ist das Aspex RobotSEM-2002 von RJL. Mit dem Gerät kann man Material- und Teilchenanalysen – ob automatisch oder einzeln – schnell und direkt vor Ort durchführen. Der Ablauf in der Teilchenanalyse ist komplett automatisiert. Fokus und Helligkeit werden dynamisch bei der Auswertung bei jeder Probe eingestellt. Je nach Ausstattung des Probentischs können als Beispiel bis zu 12 Analysenfilter mit einem Durchmesser von 50mm im Stapel bearbeitet werden. Während der automatischen Teilchen- (GSR-, Partikel-, Restschmutz-, Einschluss-) Analyse ist das System sicher zu verschließen. Der Ablauf kann nicht gestört werden.

Weitere Features sind: kein Kühlwasser und keine Druckluft notwendig, EDX-Detektor mit oder ohne Stickstoffkühlung, zwei Flach-Monitore, Probenkammer-Einschub mit xy-, xyz-, xyr- und xyrt-Probenbühne, Bedienung durch Windows-Keyboard/Maus, Joystick für Bewegungen in der Probenkammer, Win-2000-PC-System mit Netzwerkanschluss, ölfreie Vorpumpe, Türe zum Zugang für Service an der Elektronik, Stromversorgung 230V/650W-Anschluss sowie weniger als 1m² Standfläche, mobil und fahrbar.

Unternehmensinformation

RJL Micro & Analytic GmbH

Südring 10
DE 76689 Karlsdorf-Neuthard
Tel.: 07251 948075
Fax: 07251 49380

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen