nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.08.2003

ASM, A 500, ASI 20

Kalibrierung von Helium-Lecksuchgeräten

Für die Helium-Lecksuche bietet Alcatel verschiedene Geräte: die Serie ASM für manuelle Prüfungen, die Serie A 500 zur Integration in automatisierte Produktionsstraßen und Module für die Integration in industrielle Lecksuchanlagen (Serie ASI 20).

Das Kalibrieren der Messgeräte erfolgt mittels integrierter oder externer Testlecks. Diese bestehen aus einem Vorratsbehälter, aus dem durch Diffusion das Prüfgas in die Messanordnung ausströmen kann. Bei der Kalibrierung wird ein Gasstrom mit einer bekannten Konzentration an Helium in die Spektrometerzelle eingeführt. Der Benutzer kann die Kalibrierung manuell über einen einzelnen Tastendruck ausführen. Alternativ kann die Kalibrierung in Abhängigkeit von der Anzahl der Testzyklen oder der Zeit frei programmiert werden. Damit ist z.B. im Mehrschichtbetrieb eine automatische Kalibrierung pro Schicht oder bei der Serienproduktion eine Kalibrierung direkt vor der Prüfung einer neuen Charge möglich.

Unternehmensinformation

Alcatel Hochvakuumtechnik GmbH

Am Kreuzeck 10
DE 97877 Wertheim
Tel.: 09342 9610-0
Fax: 09342 9610-26

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen