nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.09.2005

AS-220

Für Bleche und Radsatzwellen

Die Vogt Werkstoffprüfsysteme GmbH, Burgwedel, hat mit ihrem Partner, ScanMaster Systems (IRT) Ltd.,Israel, zwei Ultraschall-Prüfsysteme der Serie AS-220 entwickelt.

Die AS-220-Blechprüfanlagen (Kontakttechnik oder Tauchtechnik) verfügen über eine frei wählbare Anpassung an die zu prüfenden Blechabmessungen, ein intuitives Bedienerinterface und eine hohe Prüfgeschwindigkeit. Einfache Ein-Kopf-Ultraschallprüfanlagen bis hin zu Systemen mit einer relativ großen Anzahl von Prüfköpfen in unterschiedlichster Konfiguration, z.B. mit Paintbrush-Prüfköpfen (Wirkbreite mehr als 50mm), kommen zum Einsatz.

Der AS-220-Radsatzwellenprüfstand wurde für die Prüfung der Übergangsbereiche zwischen Welle/Rad und Welle/Bremsscheibe von Eisenbahnrädern konzipiert. Hier können laut Hersteller gleichzeitig mehrere Prüfpositionen mit unterschiedlichen Einschallrichtungen während einer Umdrehung des Radsatzes abgedeckt und dabei eine übersichtliche Bedienung sichergestellt werden. Mehr als 20 Ultraschallprüfkanäle/Prüfköpfe dienen in diesem Fall dem Nachweis von Querfehlern (Risse mit einer Tiefe von 2mm und einer Länge in Umfangsrichtung von 10mm).

Beide Prüfsysteme bestehen aus der soliden und langlebigen Mechanik, dem Ultraschallprüfgerät upi-100, den störsicheren Steuerungsmodulen der ScanMaster-Serie, den Leistungseinheiten für die Manipulatorbewegungen und den Paintbrush-, Normal- und Winkelprüfköpfen der ScanMaster-Serie. Die Elektronik ist in einem vollklimatisierten 19“-Einschubschrank untergebracht.

Unternehmensinformation

Vogt Ultrasonics GmbH

Ehlbeek 15
DE 30938 Burgwedel
Tel.: 05139 9815-0
Fax: 05139 9815-99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen