nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
01.04.2004

APQP

Prozessorientierte Produkt- und Qualitätsplanung: APQP

APQP

APQP

Basierend auf den Anforderungen namhafter Unternehmen der Automobilindustrie hat die Babtec Informationssysteme GmbH in Wuppertal ihre Software mit zahlreichen anwenderfreundlichen Funktionen erweitert. Das System überwacht und steuert für die Produkt- und Qualitätsplanung notwendige Informationen und Dokumentationen zentral und bezogen auf einen konkreten Projektstand. Für die Unterstützung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses wird der Produktlebenszyklus auch noch nach Projektende weiter verfolgt, überwacht und dokumentiert.

Zur Entlastung des Anwenders erfasst das System jeden frei gegebenen Projektstand in einer Projekt-Historie. Dies garantiert, dass alle aktuellen und vergangenen Projektstände lückenlos gespeichert sind und ohne umständliches Suchen eingesehen werden können. Die Software zeichnet sich darüber hinaus durch die Festlegung von Abhängigkeiten zwischen den einzelnen Projektschritten bzw. Dokumentationen aus. Denn auf Basis dieser Abhängigkeiten werden mit Hilfe eines Workflows automatisch Aufgaben für die Erstellung bzw. Überarbeitung der vorhandenen Dokumentationen ausgelöst, die auf Wunsch auch als E-Mail bereitgestellt werden. Das System stellt damit sicher, dass die Aufgaben und Termine an die verantwortlichen Mitarbeiter automatisch weitergeleitet werden.

Die Flexibilität des APQP-Moduls zeigt sich nicht zuletzt bei der Einführung. Da sich alle in Unternehmen bereits existierenden Ergebnisse des Produktplanungsprozesses einem Projekt zuordnen lassen, können die vorhandenen Software-Werkzeuge und -Strukturen auch weiterhin genutzt werden. Die Software ist somit sofort einsatzfähig.

Unternehmensinformation

BABTEC Informationssysteme GmbH

Clausenstr. 21
DE 42285 Wuppertal
Tel.: 0202 4960-0
Fax: 0202 4960-100

Internet:www.babtec.de
E-Mail: info <AT> babtec.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen