nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.04.2020

Akrobat auf sechs Füßen

© Aerotech

© Aerotech

Sechs Freiheitsgrade ermöglichen dem Hexapoden HEX150 von Aerotech, Fürth, eine präzise Positionierung in alle Richtungen bei einer Positioniergeschwindigkeit von 50 mm/s sowie Verfahrbereichen von bis zu 55 mm linear und 50 Grad Drehung. Extrem steife Antriebsbeine mit bürstenlosen, schlitzlosen AC-Servomotoren sorgen laut Hersteller für eine hohe Präzision im Submikrometerbereich. Dabei sind die AC-Servomotoren für eine hohe Antriebssteifigkeit direkt mit der Kugelrollspindel verbunden. Die Nutzlast beträgt bis zu zehn Kilogramm.

Die in der Steuerungsplattform A3200 integrierte Simulationssoftware HexGen Hexapod ermöglicht die einfache Programmierung und Steuerung der Hexapoden in jedem benutzerdefinierten Koordinatensystem. Der Nutzer kann den verfügbaren Arbeitsraum visualisieren und simulieren, um Kollisionsbetrachtungen durchzuführen. Zudem kann er vorkonfigurierte Modelle aus einer Bibliothek mit Standarddesigns direkt auswählen. Um den kompletten Arbeitsprozess zu simulieren, greift die AS3200 über eine Simulationsschnittstelle auf die offene Plattform Coppelia Robotics V-REP zu. Dort lassen sich komplette Automatisierungsprozesse simulieren.

www.aerotechgmbh.de

Unternehmensinformation

Aerotech Germany

Gustav-Weißkopf-Str. 18
DE 90768 Fürth
Tel.: 0911 967937-0
Fax: 0911 967937-20

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen