nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
28.04.2004

Actiris

Ohne mechanische Verbindung

3D-Prüfsystem. Eine leistungsstarke neue Gerätereihe zum dreidimensionalen Messen, die auf moderner Opto-Technologie beruht, ist das 3D-Prüfsystem Actiris von ActiCM, Moirans/Frankreich, Deutschlandbüro in Frankfurt. Das tragbare und ergonomisch gestaltete Messsystem bietet dem Anwender vollständige Bewegungsfreiheit, denn die Kommunikation zwischen Messkopf und Sensor funktioniert ohne den Einsatz einer mechanischen Verbindung.

Die Messtechnologie vereint Photogrammetrie mit moderner elektronischer Bildverarbeitung. Diese Kombination zeichnet sich durch eine hohe Messgenauigkeit aus und steigert laut Hersteller die Zuverlässigkeit und Schnelligkeit der Prüfung von Werkstücken, Bau- und komplexen Montagegruppen inline oder am Rand der Fertigungslinie. Das System gewährleistet dem Anwender automatische und manuelle Referenzmessungen. Es lässt sich automatisch kalibrieren.

Das Prüfsystem ist auf Grundlage einer offenen Plattform konzipiert und wird serienmäßig mit der Software PowerInspect geliefert. Mittels Schnittstellen ist eine Anbindung an marktgängige Mess-Software möglich. Einsatzmöglichkeiten finden sich z.B. in der verarbeitenden Industrie (Metallerzeugung und -bearbeitung, Werkzeugherstellung), in der Automobil- und der Transportzulieferindustrie.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen