nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.03.2015

Abriebprüfmaschine von Bareiss

Neue Optionen

Abriebprüfmaschine (Foto: Bareiss)

Um die Materialmischung für Reifen, Antriebsriemen, Förderbänder und Schuhsohlen zu optimieren, müssen die Teile einer Abriebprüfung unterzogen werden. Ein weiterentwickeltes Modell seiner Abriebprüfmaschine hat Bareiss, Oberdischingen, auf den Markt gebracht. Mit ihr lässt sich der Abriebwiderstand im Hinblick auf den Masseverlust nach DIN ISO 4649 bestimmen. Zwei weitere Optionen erweitern nun die Einsatzmöglichkeiten des Geräts. Ein Temperaturmodul, das den Probenkörper und den Prüfraum beheizt, ermöglicht es, Prüfungen über die Norm hinaus unter realen Umgebungsbedingungen von Raumtemperatur bis maximal 60 ºC durchzuführen. Eine Anschlussmöglichkeit für eine Absaugvorrichtung für den Betrieb nach Norm bzw. bei Raumtemperatur sorgt für bessere Arbeitsbedinungen. Mit aktivierter Funktion wird die angeschlossene Absaugvorrichtung zur Messung automatisch gestartet und nach deren Ende abgeschaltet. Ein starkes Verschmutzen durch den Abriebstaub soll somit ausgeschlossen sein.

Heinrich Bareiss Prüfgerätebau GmbH
www.bareiss.de

Unternehmensinformation

Heinrich Bareiss Prüfgerätebau GmbH

Breiteweg 1
DE 89610 Oberdischingen
Tel.: 07305 9642-0
Fax: 07305 9642-22

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen