nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.04.2003

ABISinteractive

Optische Oberflächeninspektion

ABISinteractive

ABISinteractive

Das System ABISinteractive von Steinbichler detektiert für das menschliche Auge nicht sichtbare Fehler bereits vor der Lackierung. Es basiert auf dem Prinzip der Projected-Fringes-Technik, bei der ein periodisches Gitter auf die zu untersuchende Oberfläche projiziert und von der Kamera beobachtet wird. Auf Grund der 1-Bild-Technik (räumlicher Phasenshift) sind Aufnahmezeiten von 10 Millisekunden möglich, was den Einsatz auch an bewegten Teilen (Fließband) gestattet.

Die gefundenen Fehler können nach unterschiedlichen Kategorien wie zum Beispiel Typ (Riss, Welligkeit, Delle, Kratzer etc.), Erkennbarkeit, Tiefeninformation und laterale Ausdehnung klassifiziert werden. Die Klassifikations-Software lernt die Fehler und deren Bedeutung durch Vermessung von Grenzmustern. Das Anwendungsgebiet für das System reicht von einfachen Engineering-Lösungen (Sensor auf Stativ) über Offline-Serienprüfung (Roboteranbindung) bis hin zu Mehrsensoren-Lösungen für die Inline-Prüfung (z.B. Rohkarossenprüfung im Automobilbau).

Unternehmensinformation

Carl Zeiss Optotechnik GmbH

Georg-Wiesböck-Ring 12
DE 83115 Neubeuern
Tel.: 08035 8704-0
Fax: 08035 1010

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen