nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.04.2003

A600f-Kameraserie

CMOS-Matrix-Kameras mit IEEE 1394

A600f-Kameraserie

A600f-Kameraserie

Mit der kompakten A600f-Kameraserie setzt Basler Vision Components (Basler-VC) neue Trends für CMOS-Kameras. Die IEEE 1394-Kameras verfügen über einen Full-Frame-Shutter und eine IEEE 1394-Schnittstelle. Bei voller Auflösung von 659x493 Pixeln wird eine Bildrate von 100 Bildern pro Sekunde (fps) erreicht. Durch das Area of Interest (AOI)-Feature kann diese Bildrate für niedrigere Auflösungen sogar noch gesteigert werden. Durch die Kombination mit dem Basler BCAM1394-Treiber und einer Standard- 1394-PC-Adapterkarte ist die neue Serie eine leistungsstarke Plug-&-Play-Lösung.

Die neuen Kameras sind besonders attraktiv für Benutzer, die ohne großen Aufwand von Analog- auf Digitaltechnik umrüsten möchten. Die günstige Preispositionierung und das schlanke Kompaktgehäuse (29x44x65,7mm) ermöglichen einen mühelosen Wechsel. Für die einfache elektronische Integration in die industrielle Anwendung sorgen vier frei programmierbare digitale I/Os.

Einsatzgebiete sind vor allem die automatisierte optische Überwachung in der Elektronik- und Halbleiterindustrie. Dadurch, dass es bei der CMOS-Technologie keine Blooming- oder Smearingeffekte gibt, bietet sich auch die Möglichkeit vieler Outdoor-Anwendungen.

Unternehmensinformation

Basler AG Basler Vision Technologies

An der Strusbek 60-62
DE 22926 Ahrensburg
Tel.: 04102 463-500
Fax: 04102 463-599

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen