nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.02.2004

A400k

Schnelle Bildraten

A400k

A400k

Eine neue Serie von Flächenkameras hat Basler Vision Components (Basler-VC), Ahrensburg,entwickelt: die Basler-A400k-Serie. Diese auf einen CMOS-Sensor aufgebaute Kamera erreicht bei einer Auflösungvon 2350x1720 Pixeln bis zu 48 Bilder pro Sekunde. Mit dem Area of Interest (AOI) können sogar noch schnellere Bildraten realisiert werden. Die für einen CMOS-Sensor hohe Bildqualität befähigt die Kamera für den Einsatz in Anwendungen mit besonders hohen Ansprüchen, sogar wenn das Objekt sich während der Bildaufnahme bewegt. Die Kamera verfügt zudem über eine programmierbare AOI- und Belichtungszeitsequenz. Mit dieser Spezialfunktion kann die Kamera einen kompletten Satz an Bildern mit verschiedenen AOIs und Belichtungszeiteinstellungen automatisiert bearbeiten, ohne dass die serielle Schnittstelle verwendet werden muss. Dadurch soll die Sequenz schneller und sicherer abgearbeitet werden.

Mit dieser Kamera soll laut Hersteller die 4-Megapixel-Schallmauer von 15 Bildern pro Sekunde durchbrochen werden. Mit 3facher Geschwindigkeit und einigen Spezialfunktionen kann der Durchsatz der Prüfmaschinen deutlich verbessert werden. Die neue Serie stellt ihre Bilddaten über einen CameraLink(TM)-Ausgang in Base-or-Medium-Konfiguration zur Verfügung. Je nach Bedarf lässt sich die Bit-Tiefe auf 8 oder 10Bit einstellen.

Unternehmensinformation

Basler AG Basler Vision Technologies

An der Strusbek 60-62
DE 22926 Ahrensburg
Tel.: 04102 463-500
Fax: 04102 463-599

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen