nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.04.2019

Softwaremodul Websara von Qumsult

Module für Gefahrenstoffe und Anlagen weiterentwickelt

Unternehmen müssen Gefahrstoffe sowie Anlagen, die mit wassergefährdenden Stoffen umgehen, managen. Ziel sind sichere und gesunde Arbeitsplätze und der Schutz der Umwelt.

Das von dem Freiburger Softwaranbieter Qumsult entwickelte Modul Websara für Gefahrstoffe und Anlagen unterstützt v.a. Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie Verantwortliche im Umweltschutz. Mit einem weiteren Modul Websara AwSV sollen Unternehmen Anlagen, die mit wassergefährdenden Stoffen umgehen, sicher managen können. Die webbasierte Lösung erfüllt alle Betreiberpflichten nach AwSV 2017 in Bezug auf die Anlagendokumentation. Zunächst werden relevante Daten derjenigen Stoffe erfasst, die in der Anlage verwendet werden. Nutzer des Moduls fürs Gefahrstoffmanagement können auf bereits erfasste Stoffdaten zugreifen.
Nach Erfassen weiterer anlagenrelevanter Daten wie z.B. Standort, Anlagenart und eingesetzte Mengen werden geltende Anforderungen und Betreiberpflichten sowie die Gefährdungsstufe der Anlage automatisch berechnet. Erforderliche Dokumente wie Anlagendatenblatt, Merkblatt zw. Betriebsanweisung und Anlagenkataster werden auf Knopfdruck erstellt. Eine Aktualisierung gelingt auch hier mit geringem Aufwand, beschreibt der Anbieter.

Regelmäßige Updates

Beide Plattformen werden kontinuierlich weiterentwickelt. Mit dem aktuellen Update können Anwender nun

  • die Stoffübersicht als Bericht ausdrucken
  • erweiterte REACh-Informationen erfassen
  • entsprechend den Einsatzorten automatisch die Gesamtsumme für den Jahresverbrauch bilden
  • größere Bilder (bis max. 10 MB) zu Anlagen hochladen

Aktuelle Neuerungen und Änderungen wurden als Video und Update-Protokoll aufbereitet.
Die Werkzeuge eignen sich für Unternehmen aller Branchen und Größen: Unternehmen arbeiten rechtssicher und können ihre Gefahrstoffe bzw. Anlagen mit geringem Aufwand managen. Der Nachweis gegenüber Zertifizierern und Behörden ist jederzeit möglich, erklärt das Unternehmen.

Qumsult GmbH & Co. KG
www.qumsult.de

Unternehmensinformation

Qumsult GmbH & Co. KG

Eisenbahnstr. 41
DE 79098 Freiburg
Tel.: 0761 29286-0
Fax: 0761 29286-77

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen