nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2007

3D-Messsystem µKorad<sup>3</sup>D

Leistungsfähiges Laborsystem

3D-Messsystem µKorad<sup>3</sup>D

3D-Messsystem µKorad<sup>3</sup>D

Für mikroskopische Anwendungen in der Qualitätskontrolle und Werkstoffprüfung ist das optische 3D-Messsystem µKorad3 D von 3D-Shape, Erlangen, konzipiert. Durch seine robuste Bauart und die verfügbaren Optionen ist es laut Hersteller besonders gut für Stichprobenmessungen geeignet, bei denen u. a. Rauheitswerte und Oberflächenstrukturen geprüft und dokumentiert werden sollen.

Für die flächenhafte 3D-Aufnahme bietet das System Standard-Messfelder von 0,12 x 0,09 mm bis zu 0,96 x 0,72 mm. Zudem stehen zusätzliche Messfelder im Korad3 D-Produktprogramm bis hin zu 50 x 50 mm zur Verfügung.

Das Messsystem vereint die besonderen Vorteile der schnellen und sehr genauen 3D-Messung auf unterschiedlichen Oberflächen mit geringen Messunsicherheiten im Submikrometerbereich. Steuerung und Auswertung der Daten sind mittels Laptop möglich. Dadurch soll der mobile Einsatz besonders einfach sein, um z. B. zwischen Labor und Produktionsumgebungen zu wechseln.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen