nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.08.2008

3D-Laser-Scanner Photon 80 und Photon 20

Bessere Klarheit beim Bild

3D-Laser-Scanner Photon 80 und Photon 20

3D-Laser-Scanner Photon 80 und Photon 20

Die neue 3D-Laser-Scanner-Familie von Faro, Korntal-Münchingen, trägt den Namen Photon und ist in den Modellen Photon 80 und Photon 20 erhältlich. Die Geräte lösen die Laser-Scanner LS 880, 840 und 420 des Herstellers ab und sollen für mehr Klarheit, Genauigkeit und Mobilität sorgen.

Das tragbare computergestützte Messgerät scannt alle Dimensionen eines Objekts oder einer Fläche, bildet sie digital nach und zeichnet sie auf. Dabei erzeugt es etwas, das wie eine Fotografie auf dem Computerbildschirm aussieht – aber in 3D. Die erfassten Daten können für ein digitales Modell für Reverse Engineering, Qualitätssicherung, Inspektion, Vergleich von CAD und Bauteil, Fabrikplanung, Untersuchung und automatische Objekterkennung beim Modellieren verwendet werden. Geeignete Branchen hierfür sind zum Beispiel der Prozess-, Röhren- und Energiebereich, die Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie und Schiffbau.

Zu den technischen Verbesserungen zählen 300 % weniger Rauschen für mehr Klarheit und eine 200 % bessere Positionsgenauigkeit sowie eine höhere Empfindlichkeit für ein besseres Erkennen von entfernten, dunkleren und versteckteren Objekten. Ebenso dazu gehören eine leichte, hochwertige Farbüberlagerung, eine höhere Rotationsgeschwindigkeit des Spiegels und schnellere minimale Scanzeiten.

Als neues Zubehör gibt es unter anderem einen hochauflösenden Farbträger sowie einen Griff für sicheres und einfaches Tragen. In Kombination mit der kompakten Power Base Battery sind über sechs Stunden ununterbrochenes Scannen möglich.

Unternehmensinformation

FARO Europe GmbH & Co. KG

Lingwiesenstr. 11/2
DE 70825 Korntal-Münchingen
Tel.: 07150 9797-0
Fax: 07150 9797-44

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen