nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
30.05.2018

3D-Kamerasystem Ensenso X von IDS

Größeres Sichtfeld

3D-Kamerasystem Ensenso X (© IDS Imaging)

Das modulare 3D-Kamerasystem Ensenso X von IDS Imaging Development Systems, Obersulm, ist jetzt auch mit 5-MP-Industriekameras mit IMX264-CMOS-Sensor von Sony erhältlich. Es besteht aus einer leistungsstarken Projektoreinheit mit 100 Watt, an die sich zwei Industriekameras in variablen Abständen montieren lassen. Das Anwendungsspektrum reicht von der Fabrikautomation (z. B. Bin Picking) bis zur Lager- und Logistikautomation (z. B. Paletten-Kommissionierung).

Mit der Weiterentwicklung der Kamera und Software wird das System laut Anbieter nun noch flexibler und leistungsfähiger. Das wird z. B. durch das größere Sichtfeld der 5-MP-Variante erreicht, wodurch der Abstand zwischen Kamerasystem und Objekt verringert werden kann. Um beispielsweise eine bepackte Euro-Palette mit einem Volumen von 120 × 80 × 100 cm3 komplett zu erfassen, sind statt 1,5 m nur noch 1,25 m notwendig. Die Z-Genauigkeit verbessert sich dabei von 0,43 mm auf 0,2 mm.

Weitere Vorteile der neuen Modelle sind ein Plus von bis zu 35 Prozent bei der lateralen Auflösung bei um mehr als 30 Prozent geringerem Rauschen, sodass Details und Tiefeninformationen noch präziser erfasst werden können, beschreibt die Firma.

Anwender können bei den neuen Modellen – wie bereits bei den 1,3-MP-Varianten – zwischen kompakten GigE uEye-CP-Kameras und robusten GigE-uEye-FA-Kameras mit Schutzklasse IP65/67 wählen. Zur Kommunikation mit dem Pattern-Projektor nutzen die erweiterten Kameras den GigE-Vision-Standard. Dadurch entfällt die bisher zusätzlich notwendige Installation der hauseigenen Software-Suite.

IDS - Imaging Development Systems GmbH
www.ids-imaging.de

Unternehmensinformation

IDS - Imaging Development Systems GmbH

Dimbacher Str. 6-8
DE 74182 Obersulm
Tel.: 07134 96196-0
Fax: 07134 96196-99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen