nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
25.04.2012

3D-Inspektionssystem i-Dex tf

Innenraum dreidimensional inspizieren

3D-Inspektionssystem i-Dex tf

Die Basistechnologie bei dem 3D-System i-Dex tf von Isis, Mannheim, ist eine Variante der optischen Weißlicht-Interferometrie. Dabei kommt der Sensor RayDex cr zum Einsatz. Ein Lichtstrahl wird nach Austreten aus der Optik des Sensors durch eine Messnadel geleitet. Diese ist gefüllt mit hochpräzisen Linsen, die sicherstellen, dass der Lichtstrahl mittig in der Nadel verläuft, erklärt der Hersteller. Das Gerät arbeitet mit einem Vorschub von bis zu 100 mm/s und einer Umdrehungsrate von maximal 180/min. Bei einer Rotationsgeschwindigkeit von beispielsweise 120/min beziehungsweise 2/s sollen 2 000 Messpunkte pro Umdrehung erfasst werden. Durch Regelgeometrien, wie beispielsweise Zylinder, sollen sich Durchmesser, Rundheiten oder auch Konzentrizitäten bestimmen lassen. Auch sind Aussagen über die Zylindrizitäten einzelner Lochsegmente möglich. Der Auswerteprozess erfolgt automatisiert. Dadurch soll sich das Gerät für den Einsatz sowohl in der Entwicklung als auch in der Produktionslinie eignen.

Isis sentronics GmbH
www.isis-sentronics.de
Halle 3, Stand 3310

Unternehmensinformation

ISIS sentronics GmbH

Innstr. 28
DE 68199 Mannheim
Tel.: 0621 84251-0
Fax: 0621 84251-200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen