nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.04.2017

Qualitätssicherung durch Test- und Analytikdienstleistungen von HTV

Im Dienste der Qualität

Zur Qualitätskontrolle von Bauteilen können verschiedenste Verfahren herangezogen werden. Je nach Anforderung kommen unter anderem Lichtmikroskope oder Röntgen- und Computertomografen zum Einsatz. Ein dienstleistendes Institut bietet hier vielfältige Möglichkeiten.

Analytiklabor (©HTV)

Das HTV-Institut für Materialanalyse in Bensheim bietet branchenübergreifend umfassende Test- und Analysemethoden, u. a. für Qualitätskontrollen und Fehler- und Ausfallanalysen.
Mithilfe dieser hochmodernen Verfahren, wie beispielsweise den metallurgischen Untersuchungen (z. B. HTV-Metafineprep), können im Rahmen der Fehleranalyse vorhandene Material- oder Verarbeitungsfehler auch an mechanischen Komponenten eindeutig identifiziert und lokalisiert werden.
Die Erstellung von Schliffbildern ermöglicht tiefergehende Analysen u.a. hinsichtlich der inneren Beschaffenheit von Schweißnähten oder der Gefügestruktur.
Neben fertigungsbegleitenden Qualitätsuntersuchungen an Leiterplatten und Baugruppen gemäß IPC-600 und IPC-610 durch zertifizierte IPC-Spezialisten sowie Baugruppen- und Bauteilqualifikationen (z.B. nach AEC-Q100), finden auch Lebensdauer- und Umweltprüfungen und ESD-Tests im Institut Anwendung.
Elektrische Prüfungen nach Datenblatt und Kundenspezifikationen bei definierten Umgebungstemperaturen von -60°C bis 180°C mithilfe einer Vielzahl digitaler und analoger hochkomplexer Großtestsysteme oder eigens für die gewünschten Untersuchungen erstellte Prüfapplikationen, dienen zur Sicherstellung der elektronischen Funktionalität. Elektrische Tests ganzer Baugruppen wie beispielsweise Server, Displays und Sensoren sind ebenso möglich.
Auch zur Prüfung optischer Bauteile wie z.B. LED´s, Fotodetektoren und Displays stehen eine Reihe vollständig automatisierter und parametrisierbarer Messplätze zur Messung und/oder Selektion der optischen und elektrischen Parameter auch für Serienstückzahlen zur Verfügung.
Control: Halle 7, Stand 7432

HTV Halbleiter-Test & Vertriebs-GmbH
www.HTV-GmbH.de

Unternehmensinformation

HTV GmbH Halbleiter-Test & Vertriebs-GmbH

Robert-Bosch-Str. 28
DE 64625 Bensheim
Tel.: 06251 848000
Fax: 06251 8480030

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen