nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
22.06.2017

2D-Echtzeitmesssystem Force Board von Industrial Dynamics

Echtzeitmesssystem

2D-Echtzeitmesssystem Force Board (© Industrial Dynamics)

2D-Echtzeitmesssystem Force Board (© Industrial Dynamics)

Für tribologische Untersuchungen setzen viele Anwender inzwischen das 2D-Echtzeitmesssystem ForceBoard des schwedischen Herstellers Industrial Dynamics ein. Damit lassen sich statische und dynamische Kenngrößen für Reibung, Haftung, Zug, Druck, Biegung und Momente simultan in zwei Dimensionen messen. Das Messsystem wird beispielsweise eingesetzt zur:

  • Beobachtung tribologischer Effekte (zusätzlich zur Reibung),
  • taktilen Erfahrung von Oberflächen (z. B. Bedienelemente/Touchscreens),
  • Beurteilung der Funktionalität von Beschichtungen (Coatings) und Klebeverbindungen (z. B. Klebebänder),
  • allgemeinen Dimensionierung, z. B. zur Messung von Federkonstanten.

Das Produktkonzept des Messsystems setzt auf Offenheit und Mobilität. So wird eine offene Software eingesetzt, die der Anwender individuell anpassen kann. Das tragbare Messsystem mit USB-Schnittstelle und eingebauter Autokalibrierfunktion ist laut Hersteller schnell am Einsatzort aufgebaut und leicht zu bedienen.

Das Messsystem ist modular konzipiert und damit skalierbar: So kann der Anwender mit dem Kernstück, dem ForceBoard, beginnen und sukzessive Erweiterungen vornehmen. Dabei kann die Skalierung bis hin zum Ausbau einer kompletten Pin-on-Disc-Messeinrichtung gehen.

Das Messsystem findet einen breiten Anwenderkreis unter Entwicklern, Konstrukteuren, Vertriebs- und Prüfingenieuren. Diese stammen beispielsweise aus den Bereichen Automobil, Computer, Mobiltelefone, Luftfahrt, Oberflächentechnik, Prozessindustrie und Medizintechnik.

Industrial Dynamcics Sweden AB
www.forceboard.com

Unternehmensinformation

Industrial Dynamics Sweden AB

Am Treptower Park 75
DE 12435 Berlin

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen