nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.04.2006

2D-Codereader PD50

Sieben Leseköpfe

2D-Codereader PD50

2D-Codereader PD50

Der 2D-Codereader PD50 der Panasonic Electric Works Deutschland GmbH, Holzkirchen, benutzt die Vision-Sensoren AE20. Der Lesekopf verarbeitet sowohl Datamatrix (ECC200) als auch QR-Codes und hat laut Hersteller eine hohe Erkennungssicherheit und kurze Lesezeiten. Durch Software-Algorithmen können auch verdrehte, gespiegelte oder genadelte Codes gelesen werden. Spezielle Filterverfahren sollen dafür sorgen, dass auch beschädigte oder verunreinigte Aufdrucke erkannt werden.

Die Parametrierung geschieht über eine kostenlos verfügbare Windows-Software. Der Anwender definiert den Suchbereich, lernt den Code an und startet die Auswertung. Werte wie Belichtungszeit oder Codeparameter werden automatisch gesetzt. Mit der integrierten Backup-Funktion werden die Daten per USB an andere Köpfe übertragen und für die Fehleranalyse bis zu acht Bilder in Echtzeit abgespeichert.

Das modular aufgebaute System verfügt über sieben verschiedene Leseköpfe mit Bildfeldern zwischen 1,6 x 2 und 25 x 30 mm2 und kann um eine Bedieneinheit mit 2“-LCD-Monitor erweitert werden. Einstellungen lassen sich so auch ohne PC anpassen und Kamerabilder direkt am Monitor anzeigen.

Der Lesekopf aus Aluguss ist IP67-geschützt. So ist ein Einsatz auch unter harten Bedingungen möglich. Zahlreiche Schnittstellen wie USB, RS232 oder digitale Ein-/Ausgänge ermöglichen die Integration in bestehende Anlagen.

Unternehmensinformation

Panasonic Electric Works Europe AG

Robert-Koch-Str. 100
DE 85521 Ottobrunn
Tel.: 089 45354-1000
Fax: 089 45354-2111

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Beispiel-Newsletter ansehen