nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
06.02.2003

Wenzel übernimmt Messtechnik-Dienstleister

Ende 2002 hat die Wenzel Präzision GmbH, Wiesthal, den niederländischen Messtechnik-Dienstleister B.V. Technisches Handelsonderneming WKP übernommen.

Das neue Unternehmen firmiert unter dem Namen Wenzel-WKP B.V. und ist somit die sechste Niederlassung innerhalb der weltweit agierenden Wenzel-Gruppe. WKP hat sich in den Niederlanden einen Namen mit dem Vertrieb von Prüfgeräten, Präzisionsmesszeugen und Wenzel-Koordinatenmessmaschinen gemacht und unterhält darüber hinaus ein akkreditiertes Prüflabor für Längen, Rundheit und Rauheit.

Wenzel-WKP wird nach wie vor neben Wenzel-Messmaschinen auch ergänzende Produkte rund um die Messtechnik vertreiben; trennen will man sich hingegen von den einfachen Handmesszeugen. Die 16 Mitarbeiter von Wenzel-WKP, überwiegend Messtechniker und Softwarespezialisten, werden neben Neuinstallationen auch weiterhin den Service für die über dreihundert von WKP in den Niederlanden betreuten Messmaschinen fortführen.

Das Unternehmen plant, den niederländischen Standort unweit der deutschen Grenze weiter zu nutzen. Das 1995 errichtete Gebäude mit über 1500 m² Büro-, Mess- und Lagerräumen erfüllt die neuesten technischen Standards.

Wenzel-WKP erwartet 2002 einen Umsatz an Dienstleistungen, Schulungen und Verkauf von ca. zwei Mio. Euro, bis zum Jahr 2005 soll dieser bis auf fünf Mio. Euro gesteigert werden. Um diese Expansion personell bewältigen zu können, wird in naher Zukunft auch ein Bedarf an qualifizierten neuen Mitarbeitern entstehen. Die derzeit bestehenden Räumlichkeiten sind bereits für die geplanten Aktivitäten ausgelegt.


QZ-Redaktion
qz <AT> hanser.de

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!