nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.11.2014

VDMA Industrielle Bildverarbeitung tritt internationaler Standardisierungsinitiative bei

hintere Reihe (v.r.n.l.): Dr. Klaus-Henning Noffz (Vorstandsmitglied VDMA Industrielle Bildverarbeitung), Jochem Herrmann (Adimec Holding), Bob McCurrach (AIA), Thomas Lübkemeier (EMVA), Yutaka Yamaguchi (Toshiba Teli); vordere Reihe (v.r.n.l.): Jeff Burnstein (AIA-Präsident), Anne Wendel (VDMA Industrielle Bildverarbeitung), Toni Ventura (EMVA-Präsident), Sachio Kiura (JIIA-Vorsitzender) (Bild: EMVA)

Am 3. November 2014, dem Vorabend der Fachmesse Vision, ist die Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau der internationalen G3-Initiative für Standardisierung beigetreten. Diese hat sich die Entwicklung und Koordination von Standards im Bereich Industrielle Bildverarbeitung zur Aufgabe gemacht. Gründungsmitglieder der Initiative sind die Branchenverbände AIA Advancing Vision and Imaging, Japan Industrial Imaging Association (JIIA) und die European Machine Vision Association (EMVA).

“Machine-Vision-Standards sind der Turbolader des Branchenwachstums”, sagte Dr. Klaus-Henning Noffz, Mitglied im Vorstand der VDMA Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung, anlässlich der Vertragsunterzeichnung. “VDMA Industrielle Bildverarbeitung mit seiner Expertise und Mitgliederstärke im Bereich der Systemintegration freut sich darauf, seine Kompetenz innerhalb der G3-Initiative einzubringen und die weitere Entwicklung und Etablierung von Standards für die Bildverarbeitung voranzutreiben.“

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation

VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.

Lyoner Str. 18
DE 60528 Frankfurt (am Main)
Tel.: 069 6603-0
Fax: 069 6603-1511

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!