nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.02.2016

TÜV Süd feiert Jubiläum

TÜV Süd feiert in diesem Jahr das 150-jährige Jubiläum des Unternehmens. Am 6. Januar 1866 gründeten 22 badische Unternehmer die „Gesellschaft zur Ueberwachung und Versicherung von Dampfkesseln mit dem Sitze in Mannheim“.

Prof. Dr.-Ing. Ernst Schadow, Prof. Dr.-Ing. Axel Stepken und Dr. Peter Kurz (v.l.n.r.) bei der Enthüllung der Gedenkstelle (© TÜV Süd)

Die Unternehmer reagieren damit auf ein Unglück, das sich in einer Mannheimer Brauerei ereignet hatte. Ein Riss in der Hülle des Dampfkessels hatte zu einer Explosion geführt. Ziel der neuen Gesellschaft war es, durch regelmäßige Überprüfungen der Dampfkessel künftig Unfälle zu verhindern.

Die Idee der unabhängigen, technischen Überprüfung setzte sich schnell durch. Bald wurden weitere sogenannte Dampfkessel-Revisionsvereine ins Leben gerufen, so 1870 in München und 1878 in Chemnitz. Heute ist TÜV Süd mit über 22.600 Mitarbeitern auf der ganzen Welt aktiv.

Anlässlich des Jubiläums enthüllten Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz der Vorstandsvorsitzende der TÜV Süd AG, Prof. Dr.-Ing. Axel Stepken, und der Vorsitzende des Verwaltungsrats des TÜV Süd e.V, Prof. Dr.-Ing. Ernst Schadow, am 14. Januar 2016 eine Gedenkstele am Gründungsort der Organisation.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

TÜV Süd AG

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!