nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.08.2013

TÜV Rheinland übernimmt Dienstleister für zerstörungsfreie Prüfung

Dr. Manfred Bayerlein, Vorstandsvorsitzender der TÜV Rheinland AG (Bild: TÜV Rheinland)

Dr. Manfred Bayerlein, Vorstandsvorsitzender der TÜV Rheinland AG (Bild: TÜV Rheinland)

TÜV Rheinland Intercert Kft., eine Tochtergesellschaft der TÜV Rheinland AG in Ungarn, hat die Minell Quality Control and Services Ltd. zu 100 Prozent erworben.

Minell bietet unter anderem Untersuchungen und Dienstleistungen wie Durchstrahlungsprüfung, Ultraschallprüfung, Magnetpulver-Rissprüfung und Eindringprüfung an. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und beschäftigt 60 Mitarbeiter. Es ist nicht nur in Ungarn tätig, sondern betreut auch Kunden in Deutschland, Österreich und Russland. Minell ist zudem Mitglied des ungarischen Verbands für zerstörungsfreie Prüfung und des ungarischen Verbands für Schweißtechnik und Werkstoffprüfung.

Mit dem Kauf erweitert TÜV Rheinland das Portfolio im Bereich Industriedienstleistungen. „Dank des Zusammenschlusses der Kräfte mit Minell können wir eine umfassendere Palette an Dienstleistungen im Bereich zerstörungsfreie Prüfung anbieten, insbesondere vor dem Hintergrund der regionalen Expansion in Mittel- und Osteuropa. Damit können wir unseren Marktanteil in diesem wichtigen Sektor erhöhen“, so Dr. Manfred Bayerlein, Vorstandsvorsitzender der TÜV Rheinland AG.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

zusätzliche Links

TÜV Rheinland AG, Köln

Unternehmensinformation

TÜV Rheinland AG

Am Grauen Stein
DE 51105 Köln
Tel.: 0221 806-0
Fax: 0221 806-114

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!