nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
21.08.2003

Erfolgreiches Geschäftsjahr

Wilhelm Stemmer

Wilhelm Stemmer

Das am 30. Juni 2003 beendete Geschäftsjahr 2002/03 der STEMMER IMAGING GmbH war trotz schwieriger Randbedingungen erfolgreich. Der Umsatz des Bildverarbeitungs-Distributionshauses stieg um 11,2 Prozent von 15,5 auf 17,3 Millionen Euro.

Dabei begann das Geschäftsjahr am 1. Juli 2002 unter ungünstigen Bedingungen: Eine deutlich geschwächte internationale und nationale Wirtschaftslage sowie eine nur sehr zögerliche Investitionsbereitschaft der Industrie bremsten die Erwartungen selbst in der Wachstums-verwöhnten Bildverarbeitungs-Branche erheblich.

Vor diesem Hintergrund bewertet Geschäftsführer Wilhelm Stemmer die erreichten 17,3 Millionen Euro Gesamtumsatz bei guten Gewinnen positiv. Die Position als führender Lieferant für Komponenten der Bildverarbeitung in Deutschland konnte weiter ausgebaut werden. Einen wesentlichen Anteil für den Zuwachs lieferte der umsatzstärkste Produktbereich von STEMMER IMAGING: Der Kamera-Umsatz stieg um 20,9 Prozent. Gut entwickelte sich auch der Beleuchtungs-Sektor, wo vor allem durch die im Frühjahr 2002 begonnene Partnerschaft mit dem japanischen Hersteller CCS ein Plus von 62,2 Prozent erzielt werden konnte.

Als wesentlichen Grund für den Erfolg des Unternehmens nennt Stemmer die Fokussierung auf das Komponenten-Geschäft für die industrielle Bildverarbeitung, und einen erfahrenen, langjährigen Mitarbeiter-Stamm, der höchste Fach-Kompetenz garantiert.


Petra Weber, Redaktion QM-InfoCenter
newsredaktion <AT> qm-infocenter.de

Unternehmensinformation

Stemmer Imaging AG

Gutenbergstr. 9 -13
DE 82178 Puchheim
Tel.: 089 80902-0
Fax: 089 80902-116

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!