nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.12.2014

DIN und DAkkS vereinbaren Zusammenarbeit

DAkkS-Geschäftsführer Norbert Barz, der DIN-Vorstandsvorsitzende Dr. Torsten Bahke und DIN-Vorstandsmitglied Rüdiger Marquardt bei der Unterzeichnung des Vertrags (v.l.n.r.)

Am 12. Dezember 2014 haben das DIN Deutsches Institut für Normung und die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) einen Kooperationsvertrag geschlossen. Ziel der Vereinbarung ist es, die Erfahrung von DAkkS und DIN zu bündeln. So soll die Zusammenarbeit dazu beitragen, Informationen über die für die Akkreditierung und Konformitätsbewertung notwendigen Normen und andere technischen Regeln übersichtlich anzubieten.

„Normung und Akkreditierung sind wesentliche und eng miteinander verknüpfte Säulen der nationalen Qualitätsinfrastruktur“, sagt Rüdiger Marquardt, Mitglied des DIN-Vorstandes. „Die Kooperation mit der DAkkS wird es uns ermöglichen, unser jeweiliges Know-how gebündelt und kundenspezifisch zum Wohle der deutschen Wirtschaft und Verbraucher einzusetzen.“

DAkkS-Geschäftsführer Norbert Barz erläutert: „Normen sind ein zentraler Bestandteil unserer Akkreditierungstätigkeit. Die Kooperation wird es ermöglichen, den Zusammenhang zwischen Akkreditierung und Normung für den Nutzer noch transparenter zu machen.“
Zu den ersten Projekten gehören die Entwicklung und Bereitstellung eines Portals für den Onlinebezug von technischen Regeln, gemeinsame Informationsveranstaltungen, die Identifikation neuer Normungs- und Akkreditierungsfelder sowie die Verfolgung gemeinsamer Interessen in der nationalen und internationalen Gremientätigkeit.

Zur inhaltlichen Abstimmung werden sich Vertreter der Unternehmen mindestens halbjährlich zu Arbeitstreffen zusammenfinden.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation

Deutsche Akkreditierungsstelle DAkkS

Spittelmarkt 10
DE 10117 Berlin
Tel.: 030 670591-0
Fax: 030 670591-15

DIN Deutsches Institut für Normung e.V.

Burggrafenstr. 6
DE 10787 Berlin
Tel.: 030 2601-0
Fax: 030 2601-1231

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!