nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.09.2014

DIN intensiviert Zusammenarbeit mit China

Dr. Torsten Bahke mit SAC-Administrator Tian Shihong …

Das DIN Deutsches Institut für Normung e.V., Berlin, und das chinesische Normungsinstitut SAC Standardization Administration of the People‘s Republic of China unterzeichneten Anfang September eine Vereinbarung, die den Vertrieb von deutschen Normen in China regelt.

Dr. Torsten Bahke, Vorsitzender des Vorstandes von DIN, traf hierfür den SAC-Administrator Tian Shihong. Künftig können DIN-Normen in China über SAC bezogen werden. Zugleich wurde bei CNIS China National Institute of Standardization eine Stelle eingerichtet, in der DIN-Normen und andere technische Regeln eingesehen werden können. Die Normen sind in elektronischer Form am Bildschirm zugänglich.

… und mit Dr. Zhang Xiaogang (Fotos: DIN)

Mit diesem Abkommen soll der Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und China weiter gefördert werden. Mit einem Handelsvolumen von mehr als 140 Milliarden Euro im Jahr 2013 ist Deutschland laut DIN mit Abstand Chinas größter europäischer Handelspartner.

Die Unterzeichnung der Vertriebsvereinbarung erfolgte im Rahmen einer China-Reise, bei der Bahke auch Dr. Zhang Xiaogang besuchte. Dieser wird ab 2015 für drei Jahre die Präsidentschaft der Internationalen Organisation für Normung ISO übernehmen. Im Mittelpunkt dieses Besuchsprogramms standen Gespräche über die internationale Normung und die strategische Ausrichtung der ISO.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation

Deutsches Institut für Normung e.V.

Burggrafenstr. 6
DE 10787 Berlin
Tel.: 030 2601-0
Fax: 030 2601-42216

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!