nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.12.2014

Deutschland und China intensivieren Kooperation im Messwesen

fotolia_1449036_V

Bild: Fotolia/moonrun

Deutschland und China wollen auf dem Gebiet der Metrologie weiterhin zusammenarbeiten. Eine entsprechende Vereinbarung haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und der Vizeminister des chinesischen Zentralamts für Qualitätsüberwachung, Inspektion und Quarantäne unterzeichnet.

Die ersten Verbindungen zwischen Deutschland und China auf den Gebieten des Messwesens und des Aufbaus einer entsprechenden Infrastruktur bis in das Jahr 1979 zurück. So haben die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) und das nationale Metrologieinstitut der Volksrepublik China gemeinsam Mess- und Standardisierungsverfahren entwickelt.

"Die seither erzielten Fortschritte in der chinesischen Metrologie sind beachtlich", so Professor Dr. Joachim Ullrich, Präsident der PTB. "China hat parallel zu seinem wirtschaftlichen Aufschwung mittlerweile eine international führende Stellung in der metrologischen Forschung und Dienstleistung erlangt und ist für die PTB heute ein wichtiger Partner für intensiven, wissenschaftlichen Austausch auf Augenhöhe."

Diese Zusammenarbeit soll nun intensiviert werden. Sie umfasst Forschungsaktivitäten, die Arbeit in internationalen und regionalen Metrologieorganisationen sowie Themen des gesetzlichen Messwesens und der Standardisierung.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation

Physikalisch-Technische Bundesanstalt - PTB

Bundesallee 100
DE 38116 Braunschweig
Tel.: 0531 592-3005
Fax: 0531 592-3008

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!