nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
29.08.2002

CAQ AG Factory Systems unterstützt die Opfer der Flutkatastrophe

Das Team der CAQ AG Factory Systems wird den von der Flutkatastrophe betroffenen kleinen und mittelständischen Unternehmen ihre Komplettlösung für betriebswirtschaftliche und technische Software zum Produktions- und Qualitätsmanagement im Gesamtwert von 10 Millionen Euro kostenlos zur Verfügung stellen.

Dadurch wird es kleinen und mittelständischen (primär produzierenden) Unternehmen ermöglicht, alle Aufgaben der ERP/PPS (Produktionsplanung und -steuerung), MDE/BDE (Maschinen- und Betriebsdatenerfassung) sowie insbesondere auch alle Aufgaben eines Qualitätsmanagements nach ISO 9000 ff. & ISO/TS 16949 komfortabel zu erfüllen. Dazu stellt die CAQ AG den Unternehmen ihr gesamtes Software-Produktportfolio zur Verfügung. Zur Einführung einer Software gehört auch eine adäquate Schulung der Mitarbeiter. Deshalb wird das gesamte Team eine Woche Urlaub nehmen und während dieser Zeit Schulungen zur Anwendung der Software für alle diese Unternehmen ebenfalls kostenlos durchführen. Die Hochschule Zittau/Görlitz wird hierfür ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellen und unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Rudolf Förster vor Ort fachlich und organisatorisch unterstützen.

Natürlich benötigen die betroffenen Unternehmen auch sofortige finanzielle Unterstützung, damit deren Betrieb aufrechterhalten werden kann. Aber kurzfristige Hilfe allein, hilft der durch die derzeitige Konjunkturflaute geschwächten mittelständischen Wirtschaft nicht. Investitionen in die Optimierung der Abläufe, präziser Planung der Produktionsabläufe, der Betriebsmittel, Kostenreduzierung und Imagegewinn durch ständige Verbesserung der Prozess- und Produktqualität, Erfüllung hoher Kundenforderungen hinsichtlich Zertifizierung und Qualitätsmanagement nach ISO 9000ff. - all diese Aufgaben müssen die betroffenen Unternehmen jetzt nach wie vor zusätzlich zu den kurzfristig anstehenden Aufgaben lösen.

Mit den, der CAQ AG zur Verfügung stehenden Möglichkeiten, möchte das Unternehmen erreichen, auch diese mittel- und langfristigen Perspektiven der betroffenen Betriebe zu verbessern und damit helfen, Arbeitsplätze zu sichern. Das Team hofft, mit seinem Beitrag viele weitere Unternehmen zu vergleichbaren Aktionen bewegen zu können.

Weitere Informationen zu der Aktion finden Sie regelmäßig aktualisiert auf der Website der CAQ AG Factory Systems.

Schirmherrschaft und Kontakt für betroffene Unternehmen: Herr Prof. Dr. Rudolf Förster Hochschule Zittau/Görlitz (Fachbereich Maschinenwesen) Telefon + Fax (03583) 61 18 16


QZ-Redaktion
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation

CAQ AG Factory Systems

Kastanienweg 1
DE 55494 Rheinböllen
Tel.: 06764 90200-0
Fax: 06764 90200-119

Internet:www.caq.de
E-Mail: info <AT> CAQ.de



DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!