nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
07.07.2014

Audi verleiht Preis für Prävention im Arbeitsschutz

Mit dem Präventionspreis fördert Audi die verantwortungsvolle und unfallvorbeugende Arbeitsweise seiner Mitarbeiter – und zwar fachbereichsübergreifend in den Bereichen Arbeitssicherheit, Ergonomie und Gesundheitsschutz.

Audi-Produktionsvorstand Dr. H. Waltl (Mitte), Personalleiter Audi Ingolstadt K. Schweiger (2.v.r.), Personalleiterin Audi Neckarsulm S. Ulrich (4.v.r.)., N. Rank, Betriebsratsvorsitzender Neckarsulm (2.v.l.), M. Wäcker, stellvertretender Vorsitzender des Betriebsratsrates Ingolstadt (3.v.r.) mit Vertretern der ausgezeichneten Teams.

Audi-Produktionsvorstand Dr. H. Waltl (Mitte), Personalleiter Audi Ingolstadt K. Schweiger (2.v.r.), Personalleiterin Audi Neckarsulm S. Ulrich (4.v.r.)., N. Rank, Betriebsratsvorsitzender Neckarsulm (2.v.l.), M. Wäcker, stellvertretender Vorsitzender des Betriebsratsrates Ingolstadt (3.v.r.) mit Vertretern der ausgezeichneten Teams.

Der Audi Präventionspreis 2013 ging an die jeweils besten drei Mitarbeiterteams in fünf Kategorien, zudem gab es je einen Sonderpreis für Kontinuität und unfallfreies Arbeiten.

Die Auszeichnungen im Einzelnen:

  • In der Kategorie „Kontinuität“ siegte die Abteilung Gastronomie Ingolstadt. Über mehrere Jahre konnten die Betriebsunfälle stetig gesenkt werden.
  • Das Audi Bildungswesen errang zum vierten Mal in Folge in der Kategorie „Unfallfreies Arbeiten“ den ersten Platz. Die Mitarbeiter und Auszubildenden an beiden deutschen Audi-Standorten hatten wie schon in den Vorjahren auch 2013 keinen Unfall mit Ausfallzeiten. In der Kategorie „Ergonomie“ gewann ein Team der Aufbaulinie B III im Karosseriebau A4/A5/Q5 mit der Entwicklung einer Ultraschallprüfung von Falzklebeverbindungen. Diese sorgt dafür, dass Handgelenke, Wirbelsäule und Gehör geschont werden.
  • Mit der Umsetzung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements im Finanzbereich belegte ein Mitarbeiterteam aus verschiedenen Geschäftsbereichen den ersten Platz in der Kategorie „Gesundheit“.
  • Für das Umschulungsprogramm „Work-2-Service“ für Mitarbeiter mit gesundheitlichen Einschränkungen erreichte ein Team aus der Abteilung General Services in der Kategorie„Integration“ den ersten Platz.
  • Mitarbeiter aus der Logistiktechnikplanung Ingolstadt entwickelten einen so genannten Safety Spot, eine optische, aktive Warneinrichtung für Flurförderzeuge. Damit sicherten sie sich den ersten Platz in der Kategorie „Prozess“.
  • Der Pokal in der Kategorie „Wissen“ ging an ein Team des Neckarsulmer Personalwesens für ein „Schulungskonzept für Führungskräfte zum Umgang mit Alkohol und Drogen“.

Präventionspreis ersetzt Arbeitssicherheitspreis

Der Audi-Präventionspreis löst den Arbeitssicherheitspreis ab, den Audi im vergangenen Jahr zum 30. Mal verliehen hatte. Das neu aufgesetzte Wettbewerbskonzept ist breiter angelegt. So werden Verbesserungsmaßnahmen in puncto Ergonomie und Prozess sowie auch in den Bereichen Gesundheit, Integration und Wissensvermittlung bewertet.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!