nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.09.2014

Institut Dr. Foerster expandiert

Die Geschäftsführung von NDT Systems und Institut Dr. Foerster nach der Unterzeichnung der Vereinbarung (Quelle: Foerster)

Die Institut Dr. Foerster GmbH & Co. KG, Reutlingen, hat die NDT Systems GmbH, Stutensee, übernommen. Foerster entwickelt, produziert und vertreibt Produkte zur zerstörungsfreien Prüfung metallischer Werkstoffe, zur Ermittlung von Materialeigenschaften von Bauteilen und zur Detektion von Metallen. NDT Systems ist auf die Prüfung von Grobblechen mittels Ultraschall spezialisiert.

Beide Unternehmen haben im August eine entsprechende Vereinbarung unterschrieben, die eine Übernahme und Fortführung des gesamten Geschäftsbetriebs von NDT Systems beinhaltet. So soll neben dem Stammhaus von Foerster in Reutlingen auch der Standort in Stutensee erhalten bleiben.

Felix Förster, geschäftsführender Gesellschafter, ist von der Komplementarität der Technologien beider Firmen überzeugt. Bereits heute werden bei der Herstellung von Eisenbahnschienen die Ultraschalltechnologie von NDT Systems und die Wirbelstromtechnologie von Foerster zur Qualitätsprüfung kombiniert und weltweit eingesetzt.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation

INSTITUT DR. FOERSTER GMBH & CO. KG

In Laisen 70
DE 72766 Reutlingen
Tel.: 07121 140-0
Fax: 07121 140-488

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!