nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.10.2016

Zwick eröffnet neues Prüflabor am Standort Ulm

Im Oktober hat der Prüfmaschinen-Hersteller Zwick am Standort Ulm ein neues, 450 Quadratmeter großes, klimatisiertes Prüflabor für Werkstoff- und Bauteilprüfung eröffnet. Ausgestattet mit 50 statischen und dynamischen Prüfmaschinen, steht das Labor zum einen für Vorversuche an Kundenproben als auch für Prüfungen im Kundenauftrag zur Verfügung. Zudem bietet es als Show-Room einen umfassenden Überblick über einen großen Teil des Produktprogramms.

Unter dem Motto „Ihre Prüfaufgabe – unsere Herausforderung“ führt ein Team von qualifizierten Prüfingenieuren und Werkstoffprüfern im Labor umfassende quasi-statische, zyklische und schlagdynamische Prüfungen im Kundenauftrag durch. Dazu gehören Normprüfungen aber auch Prüfungen nach Werksnorm bzw. nach Kundenvorgaben.

Neben statischen Prüfmaschinen von 200 N bis 1 200 kN verfügt das neue Labor über einen großen Bereich mit Ermüdungsprüfmaschinen, die auch für große Bauteile wie beispielsweise LKW-Achsen ausgelegt sind. Der modulare Portalprüfstand mit hydrostatisch gelagerten Einzelprüfzylindern für dynamische Auftragsprüfungen bietet eine Prüfraumhöhe von 2 340 mm und eine lichte Prüfraumweite von 2 000 mm x 4 000 mm.

Des Weiteren ist das Labor mit Maschinen zur Härteprüfung, Schlagprüfung und Schmelzindex-Prüfung ausgestattet. Dank des großen Pools an über 2 000 Zubehörteilen, zu denen Probenhalter und Prüfwerkzeuge gehören, können spezielle Prüfwünsche ebenfalls schnell umgesetzt werden.

Mit dem neuen Labor will das Unternehmen den Prüfungen für Kunden aus dem Bereich Metall, Automotive und Kunststoff und der steigenden Nachfrage aus den Bereichen Medizin, Elektronik und Composites gerecht werden.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Zwick GmbH & Co. KG

Unternehmensinformation

Zwick GmbH & Co. KG Werkstoff-Prüfmaschinen

August-Nagel-Str. 11
DE 89079 Ulm
Tel.: 07305 10-0
Fax: 07305 10-200

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!