nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.05.2001

Smart Business Solutions unterstützen "One Future Economy"

Im Rahmen des 20jährigen Jubiläums des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO findet am 21. Juni 2001 im Stuttgarter Institutszentrum die Jubiläumstagung "Smart Business Solutions" statt.Der Begriff "Smart Business Solutions" steht für innovative Geschäftsmodelle, die eine enge Verknüpfung von Geschäftsprozessen verschiedener Unternehmen berücksichtigen und in denen Unternehmensstrategien mehrerer Business-Partner integriert sind. Die Entwicklung der Geschäftsbeziehungen führt zu flexiblen Unternehmensnetzwerken, die organisations- und branchenübergreifende Business-to-Business Partnerschaften zum Alltag werden lassen. Diese Konzepte und die entsprechenden Lösungen werden den Wandel von Unternehmen der Old und New Economy zu einer "One Future Economy" maßgeblich beeinflussen bzw. erst ermöglichen. Durch die Zusammenführung der weitgehend komplementären Eigenschaften von Old und New Economy können nachhaltig Werte geschaffen und große Synergien erzeugt werden.Die Unternehmen der Old Economy haben erkannt, dass sie ohne Berücksichtigung der Potenziale des eBusiness in Zukunft nicht mehr wettbewerbsfähig sein können. Organisationale Anpassungen führen zu einer verstärkten Flexibilität in den Kooperationen zwischen den einzelnen Business-Partnerschaften. Unternehmen der New Economy müssen auf veränderte Rahmenbedingungen der globalen Märkte reagieren. Die jüngste Vergangenheit zeigt, dass nicht nur die Großen die Kleinen übernehmen, sondern vielmehr die Schnellen die Langsamen. Ziel der Jubiläumsveranstaltung ist es, praxisorientierte Konzepte sowie zukünftige Entwicklungen und Lösungen für Unternehmen aufzuzeigen, die den Wandel der Old und New Economy zu einer "One Future Economy" unterstützen.Namhafte Vertreter aus Wissenschaft und Praxis werden über Trends, Herausforderungen und ihre Erfahrungen berichten und Impulse für die Realisierung von Smart Business Solutions bieten.Weitere Informationen auf den Seiten des .


Petra Weber, QM-InfoCenter-Redaktion
newsredaktion <AT> qm-infocenter.de

zusätzliche Links
DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!