nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
31.05.2016

Schub für autonomes Fahren

Ein wichtiger Schritt in Richtung Mobilität 4.0: Der Gesetzgeber will zentrale offene Fragen rund um das autonome Fahren jetzt klären, insbesondere die Haftung im Falle eines Unfalls. Autonome Fahrzeuge sollen demnach grundsätzlich für den Straßenverkehr zugelassen und Fahrer nicht haftbar gemacht werden können, wenn sie den Autopilot ordnungsgemäß nutzen und dennoch ein Unfall geschieht.

Nach Informationen des Digitalverbands Bitkom sollen darüber hinaus Lösungen für ethische Fragen rund um kritische Unfallsituationen gefunden werden. Damit schafft die Politik wichtige Voraussetzungen für die Zukunft der Mobilität in Deutschland. „Selbstfahrende Fahrzeuge können Staus vermeiden helfen, Ressourcen schonen und die Zahl der Unfalltoten deutlich reduzieren. Sie werden dadurch die individuelle wie auch die gewerbliche Mobilität revolutionieren“, sagt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder.

Technisch sind autonome Fahrsysteme schon weit ausgereift. Auch die Verbraucher sind selbstfahrenden Autos gegenüber aufgeschlossen, wie Bitkom-Umfragen zeigen. Ausgebremst wurde die Entwicklung bislang jedoch dadurch, dass der Rechtsrahmen fehlte. „Wenn die rechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen sind, könnten die ersten selbstfahrenden Autos bald im Regelbetrieb starten. Damit würden wir unsere führende Rolle als Automobilnation weltweit stärken“, so Rohleder. Wichtig sei hierfür auch die Einrichtung weiterer Testfelder in Innenstädten. Derzeit werden autonome Fahrzeuge auf der A9 in Bayern erprobt.

Verbraucher würden Autos fahren lassen

Mit ihrem Vorstoß trifft die Politik den Nerv vieler Deutscher: In einer Bitkom-Umfrage aus dem vergangenen Jahr haben sich 41 Prozent der Befragten dafür ausgesprochen, dass selbstfahrende Autos in Deutschland bald zugelassen werden. Zugleich forderten 86 Prozent, dass offene Haftungsfragen geklärt werden und sehen hier die Politik in der Pflicht. Fast drei Viertel der Autofahrer (73 Prozent) wären grundsätzlich bereit, dem Auto in bestimmten Situationen die Kontrolle zu überlassen.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Bitkom

Weiterführende Information
  • 03.05.2016

    Leitfaden zu rechtlichen Aspekten von Industrie 4.0

    Industrie 4.0 bewegt sich rechtlich gesehen auf dünnem Eis. Ein Leitfaden des Digitalverbands bitkom soll nun Unternehmen unterstützen, ihre Risiken besser einzuschätzen. Besonderes Augenmerk liegt auf Datenschutz-Themen.   mehr

  • 24.03.2016

    Elektromobilität: Deutschland muss sich sputen

    Eine Million Elektroautos bis 2020 auf Deutschlands Straßen: Um dieses Ziel der Bundesregierung zu erreichen, müssen wichtige Treiber der Elektromobilität verbessert werden.   mehr

  • 27.08.2015

    Was Autokäufer wirklich wünschen

    Autonomes Fahren, Elektromobilität und Car Sharing gelten in der Branche als Automotive-Megatrends. Aber wie beurteilen potenzielle Kunden diese Ziele der Autoindustrie?   mehr

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!