nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.05.2001

Ohne Change Management keine Umsatzsteigerungen im eBusiness (Online-News)

Nach einer Studie der KPMG-Consulting AG haben die High Tech-Unternehmen in Deutschland, der Schweiz und Österreich, trotz beachtlicher Investitionen in eBusiness, bisher keine oder nur geringfügige Umsatzsteigerungen erzielt. Rund 1000 Senior Manager von High Tech-Unternehmen wurden im deutschsprachigen Raum dazu befragt. Für gut 25 Prozent der Befragten haben sich die Investitionen bisher noch gar nicht rentiert. Durch die Einführung von eCommerce haben die Unternehmen meist nur eine Verlagerung der Umsätze von einem herkömmlichen Verkaufskanal hin zum Internet erreicht. Dennoch sehen die Unternehmen auch positive Effekte durch die Einführung von eBusiness-Lösungen in ihren Unternehmen: "90 Prozent der Unternehmen im deutschsprachigen Raum bestätigen, dass die Optimierung der Einkaufs- und Verkaufsprozesse durch eBusiness-Lösungen eine Kostenreduzierung von zwei bis fünf Prozent gebracht hat", sagt Uwe Achterholt, verantwortlicher Partner der KPMG Consulting AG. Insbesondere Anwendungen des eProcurement-Bereichs sind stark gefragt. Die Beschaffung über elektronische Marktplätze wird hingegen zur Zeit noch als weniger wichtig angesehen. Es zeichnet sich ab, dass High Tech-Unternehmen in einem nächsten Schritt die Optimierung interner Unternehmensprozesse angehen. Besonders im Komponenten- und Servicebereich werden bereits Investitionen geplant. Für eine erfolgreiche Implementierung der eBusiness-Lösungen ist es aus Sicht der meisten Unternehmen unabdingbar, klar definierte Rollen und Verantwortungen zu haben und auf professionelle Hilfe zurückzugreifen. Nach Aussage fast aller befragten Unternehmen hängt der Erfolg im eBusiness maßgeblich von der aktiven Veränderung von Geschäfts-prozessen und einem begleitenden Change Management ab.


Petra Weber, QM-InfoCenter-Redaktion
newsredaktion <AT> qm-infocenter.de

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!