nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
15.12.2017

Österreichs Prozess des Jahres

Am 8. November 2017 hat die Gesellschaft für Prozessmanagement, Wien/Österreich, den Process Award 2017 vergeben.

GP-Vorstand Karl Wagner mit den Award-Siegern Martin Zeilinger, Gerald Mosser, Gerhard Pöschl, Winfried Göschl, Gabriele Killer, Andrea Masek vom AMS Österreich (v.l.n.r.) (© GP/Lukas Dostal)

Der Prozess "Berufs- und Bildungsberatung durchführen" des Arbeitsmarktservice Österreich ist Österreichs bester Prozess 2017. Er wurde in der Kategorie "Kernprozesse in Dienstleistungsunternehmen" ausgezeichnet und schaffte es mit der höchsten Punktzahl auch zum Gesamtsieg im Wettbewerb um den Process Award.

Der Process Award zeichnet Unternehmen aus, die ein Prozessmanagementsystem erfolgreich etabliert haben und ihre Organisation mit Hilfe von Prozessmanagement weiterentwickeln.

"Der Process Award ist das Sinnbild für das Ausschöpfen von verborgenen Potenzialen durch die Anwendung von Prozessmanagement", freut sich Johannes Kopf, Vorstand des AMS Österreich, über die Auszeichnung. Der AMS hat sich 1999 dem EFQM-Modell verpflichtet und orientiert sich an den Werten des Exzellenz-Modells. Seit 2004 widmet sich der AMS dem Thema Prozessmanagement.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Weiterführende Information
  • 21.04.2017

    WPM Wertstromorientiertes Prozessmanagement

    Das Buch verbindet die beiden Methoden Prozessmanagement und Wertstromdesign miteinander. So erhält der Leser einen Leitfaden an die Hand, wie er ein ganzheitliches Prozessmanagement aufbauen kann.   mehr

Unternehmensinformation

Gesellschaft für Prozessmanagement

Saarplatz 17
AT 1190 WIEN
Tel.: +43 1 36708-10
Fax: +43 1 36708-35

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!