nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.12.2020

Neue Richtlinie VDI/VDE 2627 Blatt 2

Planung und Ausstattung von Messräumen

Die neue Richtlinie VDI/VDE 2627 Blatt 2 unterstützt bei der Ermittlung und Festlegung der Anforderungen an Messräume sowie bei deren Planung und Gestaltung. Anhand einer technischen, organisatorischen und normativen Bedarfsermittlung wird die Basis zur Messraumplanung gelegt. Das Ergebnis ist ein verbindliches, belastbares und am Stand der Technik orientiertes Lastenheft.

Neue Richtlinie VDI/VDE 2627 Blatt 2 unterstützt bei der Ermittlung der Anforderungen an Messräume und gibt konkrete Hinweise zu deren Konzipierung und Gestaltung ©Nerling Systemräume GmbH

Prüfungen, Messungen und Kalibrierungen, müssen, je nach erforderlicher Genauigkeit, in einem Messraum unter möglichst optimalen Bedingungen durchgeführt werden. Der Schlüssel dazu ist oftmals die Temperatur, deren Schwankungen es gilt, unter Kontrolle und möglichst gering zu halten. Doch auch Eigenschaften wie Luftfeuchte oder Schwingungen können relevant sein. Welche Parameter genau von Bedeutung sind, hängt von der durchgeführten Tätigkeit im Messraum ab. Die Richtlinienreihe VDI/VDE 2627 unterstützt bei der Ermittlung und Festlegung der Anforderungen und gibt konkrete Hinweise zu deren Konzipierung und Gestaltung.

Einer angemessenen Planung kommt im Fall von Messräumen eine große Wichtigkeit zu, da die Kosten für den Bau, den Aus- oder Umbau allgemein sehr hoch sind. Schon in der Planungsphase sollte daher möglichst Klarheit über die genauen Bedarfe und Anforderungen herrschen. Auf diese Weise lassen sich später im Bau oder Betrieb teure Überraschungen vermeiden und eventuell vorhandene Risiken minimieren.

Praktische Hilfe

VDI/VDE 2627 Blatt 2 beinhaltet Formblätter, mit denen die Anforderungen der Messobjekte und Messsysteme an den Messraum systematisch erfasst werden. Daraus wird eine resultierende Güteklasse bestimmt. Die grundlegenden Anforderungen an den Raum werden über das Raumbuch abgefragt.

Die Richtlinie bietet Informationen zur Festlegung von Zielen und Anforderungen an die spezifischen Eigenschaften eines Messraums. Dazu finden sich in der VDI/VDE 2627 Blatt 2 Angaben zu typischer Messraumausstattung, zu Einrichtungen für Betrieb und Überwachung und den zugehörigen Sicherheitsfunktionen. Sie enthält zudem eine Übersicht der für Messräume relevanten Gesetze, Vorschriften und Richtlinien (z. B Arbeitsstättenverordnung, Bestimmungen zu Gefahrgut, etc.).

Herausgeber der Richtlinie VDI/VDE 2627 Blatt 2 „Messräume - Leitfaden zur Planung“ ist die VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA). Die Richtlinie ist im Dezember 2020 als Entwurf erschienen.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.

Weiterführende Information
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!