nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.10.2015

Mehr Investitionen in Big Data

Laut einer aktuellen Gartner-Umfrage wollen über drei Viertel der Unternehmen in den kommenden Jahren in Big-Data-Projekte investieren.

Eine aktuelle Umfrage des Marktforschungsunternehmens Gartner kommt zu dem Ergebnis, dass 75 Prozent der befragten Unternehmen in den kommenden Jahren in Big-Data-Projekte investieren wollen. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Plus von drei Prozent.

Darüber hinaus gewinnen Geodaten eine größere Bedeutung: 70 Prozent der Unternehmen, die bereits in Big Data investieren, wollen künftig auch in die Analyse von Geodaten investieren und mit 64 Prozent wollen fast zwei Drittel der befragten Unternehmen auch unstrukturierte Daten analysieren.

Was treibt die Unternehmen an, in Big Data zu investieren? Drei Hauptziele hat die Umfrage ausgemacht:

  • 64 Prozent der befragten Unternehmen wollen mehr über das Verhalten ihrer Kunden erfahren.
  • 47 Prozent wollen ihre Prozesse optimieren und ihr Marketing zielgerichteter einsetzen.
  • 23 Prozent wollen ihre Datensicherheit verbessern.

Mehr Manager initiieren Big-Data Projekte

Am häufigsten werden Big-Data-Projekte immer noch von CIOs angestoßen (32 Prozent). Doch immer häufiger sehen laut Gartner Fachabteilungen den Wert von datenbasierten Lösungen und initiieren diese zunehmend.

Denn fast ebenso viele Projektanstöße kommen von Managern aus den Fachabteilungen (31 Prozent). Das ist eine deutliche Veränderung, lag das Verhältnis vor einem Jahr noch bei 37 zu 25 Prozent.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

zusätzliche Links

7 Trends im Internet der Dinge

[missing link]Drei Irrtümer über Big Data[/missing link]

Anwendungsszenarien für das Internet of Things

Gartner Inc.

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!