nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
19.12.2014

Management-Qualität beflügelt Aktienkurse

Aktienkurse und die Qualität des Managements sind eng miteinander verwoben. Um wie viel Prozent sie zulegen, hat nun ein Finanzdienstleister ausgerechnet.

Lässt sich die Qualität des Managements am Aktienkurs ablesen? Ja, meint der französische Finanzdienstleister Oddo & Cie. Er hat 108 Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung zwischen 400 Millionen und 10 Milliarden Euro untersucht und ein Ranking erstellt.

21 Kriterien für Management-Qualität

Die Management-Qualität beurteilten sie anhand von 21 Kriterien, die sowohl das Top-Management als auch die Organisation und die Personalführung betrafen. Parallel dazu analysierte Oddo & Cie die Aktienkurse der Unternehmen.

Kurssteigerung korreliert mit Management-Qualität

Das Ergebnis: Die Aktienkurse der 20 Unternehmen an der Spitze des Management-Rankings stiegen während der letzten zehn Jahre um 314 Prozent, während der Vergleichsindex um 94 Prozent zulegte. Die Qualität des Managements spielt also eine zentrale Rolle für die langfristige Wertschöpfung.

Besonders gut entwickelten sich dabei familiengeführte Unternehmen. Sie machten 75 Prozent der Firmen mit den besten Anlagechancen aus, obwohl ihr Anteil in der Studie nur 50 Prozent betrug.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!