nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
16.10.2013

Infizierte Webserver gefährden Datensicherheit

Bei 13 Prozent aller Nutzer der Sicherheitssoftware Kaspersky gab es von Juli bis September 2013 einen Alarm, weil eine Schadsoftware („Malware“) versuchte, von einem deutschen Webhost auf den PC des Anwenders zuzugreifen. Deutschland belegt Platz 14 unter den Ländern, in denen das Surfen im Internet besonders gefährlich ist.

Das unbewusste Herunterladen schädlicher Software wird vermehrt auch zu einem Problem beim Besuch seriöser Webseiten. Im dritten Quartal 2013 registrierte die Software von Kaspersky Lab allein in Deutschland fast 45 Millionen Angriffe aus dem Internet.

Ergänzt wird dieses Problemfeld durch E-Mails mit infizierten Dateianhängen. Verschärft wird dieses Sicherheitsproblem, wenn es über schädliche Dateien auf USB-Sticks zu lokalen Infektionen kommt.

Unternehmen sind demnach gut beraten, der IT-Sicherheit im Sinne der ISO 27001 (IT-Sicherheit) und des ISO-Standards für Cyber-Securtiy (ISO 27032:2012) Aufmerksamkeit zu schenken, und den Gefahren aus dem Web professionell zu begegnen.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!