nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.08.2001

DIN-geprüfte Gebrauchsanleitungen

Die häufigste Ursache für Fehlbedienungen an Geräten ist die fehlende oder fehlerhafte Gebrauchsanleitung. Besonders tückisch sind Gebrauchsanleitungen, die scheinbar logisch wirken, es aber nicht sind. So fehlen oft wichtige Zwischenschritte oder der Autor hat zu viele Kenntnisse vorausgesetzt. Gründe der Klarheit und Verständlichkeit liegen jedoch nicht nur als Verpflichtung gegenüber den Kunden vor. Es kann auch zu rechtlichen Problemen kommen: Durch das Produkthaftungsgesetz und das Produktsicherheitsgesetz ist die technische Dokumentation dem Produkt rechtlich gleichgestellt. Und auch im freien Warenverkehr des europäischen Wirtschaftsraums sind Produktsicherheit sowie adäquate Gebrauchs- und Betriebsanleitungen Pflicht. Bei DIN CERTCO, der Zertifizierungsgesellschaft des DIN Deutsches Institut für Normung e.V., können Hersteller jetzt ihre Gebrauchsanleitungen zertifizieren lassen. Erweist sich die mit dem Produkt gelieferte technische Dokumentation als zweckentsprechend formuliert, wird das Zeichen "DIN-Geprüft" vergeben. Weitere Informationen über Gebrauchsanleitungen und Technische Dokumentation finden Sie auf der Website: Die Gebrauchsanleitung. Dinge verständlich erklären. Quelle: DIN CERTCO


QZ-Redaktion
qz <AT> hanser.de

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!