nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
21.06.2001

Deutscher Manager Verband e.V. gegründet

Führungskräfte des Mittel- und Top-Managements, aber auch selbstständige Unternehmer aus allen Branchen und Bundesländern haben sich im Mai zum "Deutschen Manager-Verband e.V." zusammengeschlossen. Als weitere Zielgruppen für eine Mitgliedschaft im Verband werden Professoren und Dozenten der Wirtschafts- und angrenzenden Wissenschaften genannt. Der DMV e. V. versteht sich als ideeller Berufsverband für Mittleres und Top-Management, der die beruflichen Interessen seiner Mitglieder fördern und gegenüber Dritten vertreten soll. Die Mitglieder werden regelmäßig über aktuelle Erkenntnisse in Managementforschung und -praxis informiert. Der neue Verband will ein Forum zum beruflichen Informations-, Erfahrungs- und Gedankenaustausch innerhalb einer Verbandspublikation und -veranstaltungen schaffen. Mitglieder werden in beruflichen und rechtlichen Belangen kostenlos beraten. Die Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes wird sich zukünftig auch darum bemühen, Wert und Ansehen, der vom Management geleisteten Arbeit deutlich zu machen. Neben der Pflege der Beziehungen zu anderen Interessenvereinigungen gilt als weiteres zentrales Anliegen, mehr betriebswirtschaftliches Know-how in Politik und öffentliche Verwaltung einzubringen, um die Rahmenbedingungen für die Arbeit des Managements zu verbessern.


Petra Weber, QM-InfoCenter-Redaktion
newsredaktion <AT> qm-infocenter.de

zusätzliche Links


DMV

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!