nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.08.2001

Deutsche Telekom setzt auf SQS

Bei der Entwicklung und dem Ausbau ihres neuen Multimedia-Dienstes PublishingNet setzt die Deutsche Telekom AG auf die SQS Software Quality Systems AG. Seit Beginn des Pilotbetriebs von "PublishingNet" übernimmt SQS alle Aufgaben der Qualitätssicherung. Dazu gehört die Prüfung der Fachkonzepte in Zusammenarbeit mit dem Produktmanagement der Deutschen Telekom und den Entwicklern bis hin zu den abschließenden Integrationstests. Mit der Auslieferung der Version 1.3 im Herbst dieses Jahres wird das Produkt für den Normalbetrieb freigegeben. Dafür wurde eine individuell konfigurierte Testumgebung im "SQS TestLAB geschaffen, die auf die DV-Landschaft der Deutschen Telekom abgestimmt ist. Das Auslagern der Testverfahren erspart Kosten, da von der Telekom keine eigene Infrastruktur und kein eigenes Know-how aufgebaut werden musste. "PublishingNet" ist eine Kommunikations- und Transaktions-Plattform für die graphische Industrie. Sie führt die vielen verschiedenen Systeme der Graphik- und Druckbranche zusammen. Als Datendrehscheibe ist sie unabhängig von Betriebssystemen und von der Art und Leistungsfähigkeit der Datenübertragung des jeweiligen Unternehmens. Vor allem der Medienbruch zwischen analoger und digitaler Datenübertragung soll von "PublishingNet" überwunden werden. Es gibt einen digitalen Workflow, mit dem die Datenpakete genauso wie in einem klassischen E-Mail-Programm versandt, empfangen, verwaltet und dokumentiert werden können. Quelle: Deutsche Telekom AG, Berlin Die Unternehmenswebsites:


QZ-Redaktion
qz <AT> hanser.de

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!