nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
23.07.2019

Deutsche Bahn setzt auf Pünktlichkeit und Qualität

Die Deutsche Bahn investiert massiv in die Instandhaltungswerke für den Fernverkehr. Mit den Automatisierungs- und Digitalisierungsvorhaben in den Werken soll letztlich erreicht werden, dass Pünktlichkeit und Qualität der ICE- und IC-Züge verbessert werden.

Der Ausbau der bundesweit 13 Instandhaltungswerke, zwei davon in Wittenberge und Cottbus, ist ein Bestandteil der neuen Strategie «Starke Schiene», mit der Bahnchef Richard Lutz den Staatskonzern aus der Krise führen will.

Weil die Flotte an der Belastungsgrenze fahre, steige auch die Zeit, die für die Instandhaltung der Züge gebraucht werde.

Mehr Zeit für Instandhaltung

Um acht Prozent sei die Instandhaltungszeit seit 2016 gestiegen, heißt es im 170-Seiten starken Konzeptpapier zur «Starken Schiene». Es gelte auch, die Fahrzeugkapazitäten deutlich zu erhöhen, um das Ziel von rund 260 Millionen Reisenden im Fernverkehr zu erreichen.

Um die Attraktivität der Bahn zu erhöhen, ist außerdem ein Halbstundentakt für die Fernzüge in mehr als 30 Großstädten geplant.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!