nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.01.2020

Control 2020 – Erfolgsfaktor Qualitätssicherung

Der QS-Markt unterliegt einem fortwährenden Wandel. Getrieben durch zunehmende Automatisierung, durchgängige Vernetzung, Kostendruck sowie der Individualisierung von Produkten in der industriellen Fertigung durchdringt der Themenkomplex Qualitätssicherung die Produktionsbereiche aller Branchen.

Treffpunkt für IBV

Die rasante Entwicklung wird deutlich am stark wachsenden Segment Industriellen Bildverarbeitung (IBV). So ersetzen IBV- und Visionsysteme zunehmend herkömmliche Mess- und Prüfeinrichtungen und etablieren sich zur Schlüsseltechnologie für die Automatisierung, unter anderem bei autonomen Fahrzeugen für den Güter- und Personenverkehr sowie für die Intralogistik.

© Messe Stuttgart

Anwender aus allen Branchen finden auf der Control Equipment für eine Null-Fehler-Produktion – von der mechatronischen Messtechnik bis hin zu robotergestützten und durchgängig digitalisierten QS-Lösungen für die stückzahlflexible Variantenfertigung.

Die Control bricht die Digitalisierung auf die Anwendungsebene herunter und ermöglicht Anwendern der modernen Prüftechnik den geschlossenen Datenaustausch in vernetzten Abläufen. Hersteller und Anbieter von QS-Produkten und QS-Lösungen bieten interfacegerechte Bausteine, Subsysteme und Komplettanlagen zur Automatisierung und Digitalisierung aller Produktionsprozesse.

Hochkarätiges Rahmenprogramm

Rahmenveranstaltungen werden die Messe begleiten. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA wird ein Eventforum ausrichten zum Thema „Die Trends in der Qualitätssicherung – Digitalisierung, Automatisierung und KI in der Praxis“. Demonstratoren sollen einen Eindruck davon vermitteln, wie Themen der Digitalisierung und Automatisierung mit Bild- und Signalverarbeitung und Methoden der künstlichen Intelligenz, etwa maschinelle Lernverfahren, in der Praxis eingesetzt werden können. Außerdem kann der Messebesucher KI-Anwendungen in der eigenen Problemstellung identifizieren und bewerten.

Im Mittelpunkt einer Sonderschau der Fraunhofer-Allianz Vision stehen neueste Entwicklungen und zukunftsweisende Technologien aus dem Bereich der berührungslosen Mess- und Prüftechnik.

Die Themengebiete 3D-Bildverarbeitung, optische Messtechnik, Computertomografie (CT) und Röntgen sowie Spectral Imaging erhalten auf dem Vortragsforum des europäischen Bildverarbeitungsverbands EMVA in Halle 8 einen prominenten Platz. Ebenfalls in Halle 8 werden Quick-Response-Systeme (QR) präsentiert, die besonders in Asien genutzt und weiterentwickelt werden.

Hohe Internationalität

Mit ihrem Veranstaltungskonzept unterstützt die Control den direkten fachlichen Austausch zwischen Anbietern und Anwendern. Hier treffen sich die internationalen Marktführer, um mit fachkundigen und interessierten Besuchern aus der Industriepraxis zu diskutieren und neue Lösungen zu erarbeiten. 90 Prozent der Fachbesucher sind direkt in Beschaffungsentscheidungen involviert. Zur Control 2020 erwartet der Messeveranstalter rund 900 internationale Aussteller.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

P.E. Schall

Unternehmensinformation

P.E. Schall GmbH & Co. KG

Gustav-Werner-Str. 6
DE 72636 Frickenhausen
Tel.: 07025 9206-0
Fax: 07025 9206-880

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!