nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
03.05.2018

Bundespräsident besucht RWTH Aachen

Begleitet von seiner Frau, dem NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet, dem Rektor der RWTH Ernst Schmachtenberg und dem Leiter des Werkzeugmaschinenlabors Prof. Robert Schmitt besuchte der Bundespräsident auch die Oculavis GmbH in den Produktionshallen des Werkzeugmaschinenlabors.

Frank-Walter Steinmeier, seine Gattin Elke Büdenbender, Ministerpräsident NRW Armin Laschet

Bei dem Aachener Start up Oculavis informierte sich der Bundespräsident über die Vorteile des Einsatzes von Smart Glasses und Augmented Reality in Produktion und im Service. Dabei nutzte er die Gelegenheit, selbst die Smart Glasses zu tragen und die Software zu testen.

Instandhaltung in virtueller Umgebung

Oculavis ist zudem einer der fünf Gewinner des DB Mindbox-Wettbewerbs. Die Deutsche Bahn AG suchte im Rahmen des Wettbewerbs „The Future of Maintenance Part II“ innovative Unternehmen, die mit ihren Ideen aus dem Bereich der Software und Hardware Lösungen für bessere Instandhaltungsprozesse liefern. Ziel der Bahn ist es, Ausfallzeiten zu verringern und vorherzusagen, Verfügbarkeiten zu erhöhen und insgesamt die Instandhaltung zu verbessern.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!