nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.12.2012

Neuheiten vom Film bis zur Medizin

Innovationspreis Berlin-Brandenburg

Dr. Christian Regenbrecht von der Charité (links), und Dr. Matthieu-P. Schapranow vom Hasso-Plattner-Instut bei der Preisverleihung (©CHLietzmann)

Dr. Christian Regenbrecht von der Charité (links), und Dr. Matthieu-P. Schapranow vom Hasso-Plattner-Instut bei der Preisverleihung (©CHLietzmann)

Bei der Verleihung der Innovationspreise Berlin-Brandenburg 2012 sind am 23. November 2012 in der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin drei Unternehmen für ihre Entwicklungen ausgezeichnet worden:

  • Das Produktionssystem "Virtual Backlot Live" der Stargate Germany GmbH, Potsdam, ermöglicht es, virtuelle Hintergründe während eines Filmdrehs live aufzuzeichnen. Während die Schauspieler eine Szene im Studio spielen, fließen die vorab aufgezeichneten Filmhintergründe sendefertig in die Kamera. Dadurch sinkt der Aufwand für die zusätzliche Bearbeitung des Materials in der Postproduktion.
  • Mit dem Spezialrotor der Kontrollmaschine Lumifrac der L.U.M. GmbH, Berlin, können bis zu acht Klebeproben gleichzeitig auf ihre Haftkraft getestet werden. Eine integrierte elektronische Schaltung ermöglicht es zudem, die Testdaten in Echtzeit auf den Computer zu leiten, wodurch ein automatischer Messdatenvergleich für bis zu 24 Proben möglich ist.
  • Der Datenmanager Hana Oncolyzer ist das Ergebnis einer Kooperation des Hasso-Plattner-Instituts für Softwaresystemtechnik GmbH, Potsdam, mit der Charité Berlin. Er nimmt Informationen über Krebspatienten sekundenschnell auf, verarbeitet und analysiert sie. Forscher und Mediziner werden über den Datenmanager global miteinander verbunden und können jederzeit in den Heilungsprozess eines Patienten eingreifen.

Der Innovationspreis Berlin-Brandenburg wird seit 1992 gemeinsam von der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung und dem Brandenburger Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten verliehen. Ziel ist die Förderung, Präsentation und Würdigung zukunfts- und marktfähiger Entwicklungen von Start-ups, Spin-offs, von Gründern, etablierten Unternehmen und vernetzten Forschungseinrichtungen.

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Publiplikator GmbH, Berlin
www.innovationspreis.de

Whitepaper Risikomanagement

Jetzt kostenlos herunterladen!

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!