nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
24.05.2006

Werner Wenzel gestorben

Werner Wenzel; Foto: Wenzel Präzision

Werner Wenzel; Foto: Wenzel Präzision

Die Wenzel Group mit Stammsitz in Wiesthal trauert um ihren Gründer: Werner Wenzel verstarb am 22. Mai 2006 im Alter von 69 Jahren.

1958 trat der Mechaniker als Betriebsleiter bei einem Aschaffenburger Messzeughersteller ein. Als der Eigentümer 1959 überraschend verstarb, übernahm Werner Wenzel die Führung des Unternehmens und führte den am Rande des Konkurses stehenden Betrieb aus den roten Zahlen. 1968 gründete er die Firma WENZEL
PRÄZISION und startete mit seiner Ehefrau Helga und zwei Mitarbeitern in einer kleinen Halle in Wiesthal. WENZEL PRÄZISION hat sich seitdem von einem Handwerksbetrieb zu einem ertragsstarken Global Player entwickelt, der 350 Mitarbeiter beschäftigt, in mehreren europäischen Ländern, den USA sowie seit kurzem in China vertreten ist und einen Umsatz von ca. 65 Millionen Euro erzielt.

Dem unternehmerischen Engagement und Talent von Werner Wenzel verdankt das Unternehmen, in der Messbranche heute eine weltweit führende Stellung einzunehmen. Sein beharrliches Streben nach höchster Qualität und die ständige Suche nach Verbesserungsmöglichkeiten wurden nicht nur vom Markt, sondern auch durch zahlreiche Auszeichnungen belohnt wie z.B. 1993 mit dem "Bayerischen Staatspreis für innovative Entwicklung" oder 1996 mit dem "Bayerischen Qualitätspreis für Qualität und Qualitätsmanagement im Handwerk".

Werner Wenzel hinterlässt seine Frau und zwei Kinder – Dipl.-Ing. Frank Wenzel und Dr. Heike Wenzel-Däfler, die die Nachfolge ihres Vaters im Unternehmen antreten.


Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Wenzel Präzision GmbH www.wenzel-cmm.com/

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!