nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.11.2014

Verleihung des Dr.-Erichsen-Preises 2014

Dr. Frank Szepan, Geschäftsführer Dr. Erichsen GmbH, Paul Rupieper, Gerd R. Brusius, DFO-Präsident (v.l.n.r.) (Foto: DFO e.V.)

Paul Rupieper hat den Dr.-Erichsen-Preis 2014 erhalten. Die Preisverleihung fand am 21. Oktober 2014 in Karlsruhe im Rahmen der DFO Qualitätstage der Deutschen Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung (DFO) statt. Die Auszeichnung wird an Persönlichkeiten verliehen, die auf dem Gebiet der Qualitätssicherung und Qualitätsprüfung in der Lackiertechnik Herausragendes geleistet haben.

Nach seinem Studium der Experimentalphysik an der Universität Bochum und einem Lehrauftrag an der Fernuniversität Hagen wechselte Rupieper 1984 in die Lackindustrie. Dort entwickelte er das „Fingerprint Analysis System“, für das er nun ausgezeichnet wurde. Es handelt sich um ein Verfahren, mit die Prozesseigenschaften eines Lacksystems vor der Einführung beim Endkunden geprüft werden können.

In seiner Laudatio hob DFO-Präsident Gerd R. Brusius Pupieper als Persönlichkeit hervor, „die über viele Jahre hinweg maßgeblich an der Entwicklung von Verfahren zur Qualitätssicherung und -prüfung beteiligt war.“

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation

DFO Deutsche Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung e.V.

Europadamm 2-6
DE 41460 Neuss
Tel.: 02131 40811-10
Fax: 02131 40811-11

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!