nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
12.09.2014

Neuer Vorstandsvorsitzender des DIN ab 2016

Joachim Sauer

Joachim Sauer wird zum 1. Januar 2016 Vorstandsvorsitzender des DIN Deutsches Institut für Normung. Er folgt auf Dr. Torsten Bahke, der Ende 2015 aus Altersgründen ausscheiden wird.

Sauer startete seine berufliche Laufbahn als Vorstandsreferent bei der IG Metall, bevor er als Geschäftsführer in Unternehmen der Treuhandanstalt, der Deutschen Bahn AG, der Telekommunikationsbranche und der Airbus Operations GmbH tätig war.

Zurzeit ist der Diplom-Ingenieur Personalvorstand des Automobilzulieferers Faurecia in Nanterre bei Paris. In dieser Position trägt er die weltweite Verantwortung für den Unternehmensbereich Exteriors. Zugleich ist er Geschäftsführer Personal und Communications für alle Geschäftsbereiche in Deutschland.

Sauer wird seine Arbeit für das DIN zum 1. Juli 2015 als Mitglied des Vorstands aufnehmen, bevor er ab Januar 2016 den Vorsitz übernimmt.

„Joachim Sauer verfügt über die besten Voraussetzungen, um die Stellung von DIN als Partner der deutschen Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichen Hand für alle Fragen der Normung und Standardisierung weiter auszubauen“, so DIN-Präsident Prof. Dr.-Ing. Klaus Homann. „Er ist in den verschiedensten Kreisen gut vernetzt. Zudem konnte er in seinen bisherigen Positionen unter Beweis stellen, dass er Führungskräfte und Mitarbeiter auch für neue Wege begeistern kann. Durch seine Ausbildung sowie durch seine Erfahrungen bei Airbus und Faurecia verfügt er über den erforderlichen technischen Hintergrund. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm.“

Redaktion QZ
qz <AT> hanser.de

Unternehmensinformation

Deutsches Institut für Normung e.V.

Burggrafenstr. 6
DE 10787 Berlin
Tel.: 030 2601-0
Fax: 030 2601-42216

DNV GL Business Assurance [Anzeige]

Kostenloser Download

  • 5 Schritte zu einem nachhaltigen Prozessmanagement

  • Prozessreifegrad Assessments

  • Self-Assessment BPM

Jetzt kostenlos downloaden!